Aktuelle Beiträge

13 | 072015

Leuchtende Nachtwolken am 10./11. Juli 2015

In der Nacht vom 10. auf den 11. Juli waren von Deutschland aus wieder Leuchtende Nachtwolken (NLC) sichtbar. Viele Sternfreunde dokumentierten das beeindruckende NLC-Display, welches kurz nach 23:00 Uhr am deutlichsten zu sehen war. Auch ich sah es auf meiner Heimfahrt vom Spätdienst in Richtung Norden, wo der gesamte Nordhimmel, vom äußersten Nordwesten bis nach Nordosten, mit diesen zarten silbernen Wolken behangen war. Die Leuchtenden Nachtwolken erreichten Höhen von ca. 15 bis 20 Grad über dem Horizont und eine große Helligkeit. Leider hatte ich keine Kamera dabei, um das beeindruckende Naturschauspiel zu dokumentieren, nahm mir aber vor, gegen Morgen noch einmal aufs Feld zu fahren. Ich erinnerte mich noch gut an das beeindruckende Display aus dem letzten Jahr, wo am Morgen des 4. Juli 2014 die NLC bis nahe an den Zenit heran reichten.

NLC1

Leuchtende Nachtwolken (NLC) am Morgen des 11. Juli 2015, 2:53 Uhr MESZ

weiterlesen

Kategorie » Astronomie «

+

01 | 072015

Der Sternhimmel im Monat Juli 2015

Sternkarte

Der Lauf des Mondes

Am 1. des Monats ist die kürzeste Vollmondnacht des Jahres 2015. Der Vollmond steht in dieser Nacht im Schützen und deshalb nur in einer niedrigen Höhe über dem Südhorizont. Die Vollmondphase tritt aber erst in den Morgenstunden des 2. Juli ein. Nur einen Tag später finden wir ihn im Sternbild Steinbock. Nun wird unser stiller Begleiter mehr und mehr ein Objekt für die zweite Nachthälfte. In den Folgenächten durchwandert unser Erdtrabant Regionen des Himmels, die nur schwache Sterne enthalten. Dabei zieht er durch den Wassermann weiter in die Fische. Am 8. Juli ist das letzte Viertel erreicht und am Morgen des 9. Juli zieht er etwas weniger als 2 Grad südlich an Uranus vorbei. In der Morgendämmerung des 12. Juli steht die Mondsichel nur 9 Grad südlich der Plejaden und 8 Grad westlich von Aldebaran, dem Hauptstern des Stiers. Nur eine Morgen später sehen wir die sehr schmale Sichel wahrscheinlich zum letzten Mal vor Neumond über dem östlichen Horizont, in der schon weit fortgeschrittenen Dämmerung. Gleichzeitig ist sie bereits an Aldebaran vorbeigezogen, so dass wie sie nur 5 ½ Grad östlich dieses Sterns aufspüren können. Am 16. Juli ist schließlich die Neumondphase im Sternbild der Zwillinge erreicht. weiterlesen

Kategorie » Astronomie «

1

13 | 062015

Windows Sicherheitsupdate: KB3033890 für Windows Media Player lässt sich nicht installieren

Seit dem 8. April 2014 werden für Windows XP-Systeme normalerweise keine Updates mehr ausgeliefert. Und weil ich noch bis zum Erscheinen von Windows 10 warten möchte – erst dann wird mein Computer aufgerüstet und das Betriebssystem aktualisiert – habe ich den Registry-Hack ausgeführt, der den Microsoft Update-Server ein Embedded POSReady 2009 System vorgaukelt, was z.B. für Geldautomaten und Kassensysteme verwendet wird. So kann ich weiterhin Patches für Windows XP erhalten. Normalerweise konnte ich bis jetzt jedes Update nach dem 8. April 2014 ohne Probleme installieren. Bis jetzt…

Seit dem letzten Microsoft Patch-Day am vergangenen Dienstag, 9. Juni 2015, hatte ich beim Starten von Windows XP in der Taskleiste ständig ein noch nicht installiertes Sicherheitsupdate stehen, was sich aber strikt weigerte, installiert zu werden. Ok, probiere ich halt das Sicherheitsupdate beim Runterfahren des Rechners zu installieren. Auch das schlug fehl. Was nun? Folgenden Workaround habe ich im Internet gefunden: weiterlesen

Kategorie » Computer und Internet «

12

01 | 062015

Der Sternhimmel im Monat Juni 2015

Sternkarte

Der Lauf des Mondes

Am Abend des 1. Juni können wir den fast vollen Mond nur 1 ½ Grad nördlich von Saturn im Sternbild Waage auffinden. Am nächsten Abend ist auch die Vollmondphase erreicht.
Nach der Vollmondnacht befindet sich der Mond am 3. des Monats in seiner südlichsten Lage auf der Ekliptik im Sternbild des Schützen. In den darauffolgenden Nächten verschieben sich die Aufgänge des Mondes immer mehr in die zweite Nachthälfte. Dabei wandert er weiter in östlicher Richtung die Ekliptik entlang und passiert nacheinander die Sternbilder Steinbock und Wassermann. Am 9. Juni steht der abnehmende Halbmond (Letztes Viertel) in den Fischen. Schließlich können wir den Mond am Morgen des 13. Juni zum letzten Mal vor Neumond als sehr schmale Sichel in der Dämmerung aufspüren. Am 16. des Monats ist Neumond. weiterlesen

Kategorie » Astronomie «

+

24 | 052015

Tivoli 2014 – 1 Jahr danach…

Kaum zu glauben: Nun ist es schon wieder genau ein Jahr her, seit wir am 24. Mai 2014 in Richtung Namibia aufgebrochen sind. Ganze acht Tage verbrachten wir Ende Mai/Anfang Juni 2014 auf der Astrofarm Tivoli und konnten dort zum ersten Mal in unserem Leben den Südhimmel in seiner gesamten Pracht genießen. Noch all zu gerne erinnern wir uns auch heute noch daran zurück.

Tivoli-Collage

Gruß aus Tivoli

weiterlesen

Kategorie » Astronomie «

2