«

»

Sep 17 2008

Beitrag drucken

Da denkt man an nichts Böses…

möchte spielen, und plötzlich findet Battlefield Vietnam die Server nicht mehr. 😉 Die Seele des PC und besonders die von Microsofts Betriebssystem ist schon etwas seltsam: Am Vortag funktioniert noch alles prächtig, am nächsten Tag tauchen Probleme auf, obwohl man am System selbst keine Änderungen vorgenommen hat.

Ich bin eigentlich kein Gamer, im Gegensatz zu meinem Bruder, der alle aktuellen Konsolen besitzt und schon wieder der Meinung ist, sich einen neuen Spiele – PC zuzulegen. Manchmal habe ich aber selbst die Ambition, mich Online mit einigen Spielern zu messen. Zurzeit steht das schon recht betagte Spiel Battlefield Vietnam auf meiner Favoritenliste, welches zugegebenermaßen nicht das beste Spiel der Reihe ist und wegen der Grafik eher belächelt wird. Allerdings hatte ich mit meinem 4 Jahre alten PC und meiner veralteten Hardware bisher nie Probleme gehabt. Gestern tauchte plötzlich die Serverliste im Multiplayer Menü nicht mehr auf. Aber für die meisten Probleme gibt es ja eine Lösung (oder mehrere)… 😀

Battlefield Vietnam Multiplayer Menü

Der erste Hinweis in den Foren ist immer, das Spiel von der Platte zu schmeißen, alle Einträge in der Registry zu löschen, das Spiel mitsamt den aktuellen Patchs neu zu installieren. Das hat aber nicht geholfen, obwohl ich meine Desktop-Firewall abgeschaltet und am Router nichts verändert habe. Also mussten Spielforen und Google kontaktiert werden, wo ich zu meinem Problem aber auch nichts weiter fand. Nun habe ich nach einer Serverliste gegoogelt und siehe da, auf Gametracker.com wurde ich fündig: Ich konnte schließlich im Hauptmenü unter dem Punkt Multiplayer/Internet/Server hinzufügen meine Lieblingsserver über die IP Adresse und dem Port manuell eintragen und diese als Favoriten markieren. Bei einem Neustart des Spiels bleibt die Serverliste nach wie vor leer.  Auch Update und Aktualisieren hilft nicht. Nur wenn man auf den Punkt Favoriten klickt, tauchen meine eingetragenen Server auf. Zurzeit bevorzuge ich diese Server von http://www.battlefield.jolt.co.uk/, weil diese häufig gut besucht sind:

Jolt.co.uk 1 – BF:V War is Hell – 195.149.21.222:15565
Conquest Server – FF ON – Most maps in rotation

Jolt.co.uk 2 – BF:V Irving – 195.149.21.222:15562
Conquest Server – FF ON – Operation Irving Map Only

Jolt.co.uk 3 – BF:V Hastings – 213.208.119.134:15563
Conquest Server – FF ON – Operation Hastings Map Only

Jolt.co.uk 4 – BF:V Flaming – 213.208.119.134:15564
Conquest Server – FF ON – Battlefield Vietnam Flaming Dart Only

Da ein manueller Servereintrag doch recht umständlich ist, fand ich in einem Forum einen Hinweis auf ein Tool, welches die Server für die gängigsten Spiele in einer Liste anzeigt. Das Tool heißt HLSW Gameserver Tool und nach einer kostenlosen Registrierung auf deren Webseite, kann man sich in das Tool einloggen. Ursprünglich als Tool für Half Life entwickelt, stehen dem Spieler nun hunderte Server mehrerer Dutzend Online-Spiele zur Verfügung. Hilfreich ist natürlich, sich das Tutorial durchzulesen, wie man eine eigene Serverliste für das bevorzugte Spiel erstellt. Ein weiterer Vorteil ist, dass weitere Informationen zu den Servern angezeigt werden. Nun kann ein Server ausgewählt werden und beim Klick auf den Play Knopf (Connect to server) das Online-Spiel sofort gestartet werden. Weitere Informationen zum Tool gibt es bei Wikipedia

HLSW Gameserver Tool

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2008/09/da-denkt-man-an-nichts-boses%e2%80%a6/

1 Kommentar

  1. Andreas

    Zur Zeit bekomme ich wieder ein Listing der Server im Multiplayer Menü, wenn ich auf „Update“ klicke. Wahrscheinlich war also doch nur der Server down und es lag nicht an meinem PC. Die oben beschriebene Methode ist aber einer guter Tipp, falls es in Zukunft mal wieder nicht klappen möchte. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>