«

»

Jun 11 2009

Beitrag drucken

Kleines Problem mit dem Blog – oder doch nicht?

Nachdem ich gestern einen Artikel in meinem Blog veröffentlicht habe, viel mir etwas recht eigenartiges auf. In einem unveröffentlichten Artikel war plötzlich das eingefügte Bild verschwunden und es zeigte sich nur ein Platzhalter an dieser Stelle. Auch der Blick in die Mediathek im Admin-Bereich von WordPress verhieß nichts gutes. Denn dort waren ebenfalls einige Thumbnails zu den hochgeladenen Bildern verschwunden. Wirklich äußerst eigenartig…

Also wurde wieder einmal Google bemüht und in diversen Foren fand ich so einige Lösungsansätze, die aber nicht so recht zu meinem Problem passen wollten. Auch die erste Vermutung, das einige CHMOD-Rechte auf dem Server (wie auch immer) verändert wurden, brachte nicht den ersehnten Erfolg. Ich spielte sogar kurzzeitig ein Backup vom 1. Mai auf um zu schauen, ob vielleicht  die WP-Datenbank korrumpiert war und der Fehler hier zu finden wäre. Vorher habe ich natürlich auch den Browser-Cache gelöscht. Aber Fehlanzeige…
Deshalb beschrieb ich mein Problem im User-Forum meines Freehosters bplaced.

Und hier erhielt ich auch von einem User den entscheidenden Tipp, mal zu schauen, ob die Firewall oder ein Bannerblocker den Fehler verursacht. Und tatsächlich war das die Lösung meines Problems. Vorher kramte ich noch schnell den Laptop meiner Mutter hervor und probierte, ob hier die Bilder angezeigt wurden. Und tatsächlich funktionierte es auf Anhieb. Auf dem Laptop lief übrigens nur die Windows interne Firewall und AntiVir. 😀

Kaspersky CBE 09 - Anti-Banner

Irgendwann in den letzten Tagen scheint ein neues Update der Kaspersky Anti-Banner Filterung hochgespielt worden zu sein, die einige Bilder auf meinem Webspace blockierte. Nach Ausschalten des Werbeblockers bzw. das Eintragen der URL meines Blogs in die Whitelist, wurden die Bilder auch auf meinem Computer wieder korrekt angezeigt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/06/kleines-problem-mit-dem-blog/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>