Blogbeitrag

06 | 012010

Der abendliche Sternhimmel als monatliche PDF-Datei

Geschrieben von um 17:33 Uhr

Vor einiger Zeit stieß ich auf die Seite eines australischen Onlineshops für astronomische Medien, der jeden Monat eine kurze Übersicht zum abendlichen Sternhimmel als PDF-Datei kostenlos zum Download zur Verfügung stellt. Seit dem erstelle ich mir jeden Monat einen doppelseitigen Ausdruck und hänge diesen an meinen Kühlschrank, damit ich immer über aktuelle astronomische Ereignisse informiert bin. :D

Die Informationen, die gerade einmal auf zwei A-4 Seiten Platz finden, sind sehr umfangreich. Enthalten sind ein übersichtlicher Himmelskalender, mit den wichtigsten astronomischen Ereignisse des Monats, eine Sternkarte mit der Position der Planeten, inklusive heller Deep Sky Objekte, Tipps zum Beobachten des Nachthimmel, ein kurzes astronomisches Glossar und eine kleine Auswahl an Himmelsobjekten, geeignet für das bloße Auge, das Fernglas oder Teleskop.

Je nach Heimatstandort kann sich der Sternfreund zwischen drei Exemplaren entscheiden, die für Beobachter auf der nördlichen oder südlichen Hemisphäre (40° Breite) bzw. für die Äquatorregionen der Erde geeignet sind. Und mittlerweile gibt es den Abendhimmel, neben der englischen Sprache, schon in mehreren Übersetzungen: So sind Ausgaben in Spanisch, Französisch, Türkisch, Portugiesisch und sogar in Deutsch vorhanden.

Das Informationsblatt darf von Einzelpersonen, astronomischen Einrichtungen (wie Sternwarten und Planetarien) und zu Ausbildungszwecken vervielfältigt werden. Zu beachten sind aber die Nutzungsbedingungen auf der Skymaps.com Webseite.

The Evening Sky Map © Skymaps.com

Letzte Änderung am: 28. Dezember 2013

Beitragsdetails

Tags » , , , , , , «

gravatar

Kategorie » Astronomie, Computer und Internet «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0 | 300 Worte | 634 mal gelesen

Kommentare: 2

  1. 1

    gottie 07.01.2010 um 14:05 Uhr

    Klasse Seite die du da gefunden hast.
    Ich benutze neben den Offline-Medien zum Beispiel CalSky für die Beobachtungsplanung.

    CalSky

    Stefan

  2. 2

    Ingo 26.01.2010 um 22:51 Uhr

    Hi Andreas,

    jep der Fund ist Goldwert. Ich denke diesem Teil widme ich mal mehr Zeit und vielleicht einen Platz auf meiner HP.

    cu Ingo

Kommentar schreiben ...

CAPTCHA image
*

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

(X)HTML Tags zur Formatierung der Kommentare

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>