«

»

Mai 10 2010

Beitrag drucken

Windenergie – Thema in der LR

Am Wochenende konnte ich wieder zwei interessante Artikel zum Thema in der Lausitzer Rundschau lesen. Zum einen wurde ein ziemlich unkritisches Interview mit den beiden Geschäftsführern der WindSale GmbH geführt. Leider werden hier auch Beispiel in den Raum geworfen, die angeblich wissenschaftlich belegt sind, ohne die Quelle zu nennen. Auch ist es meiner Meinung nach ein Widerspruch, sich hier als Vogelkundler oder Umweltschützer aufzuspielen und gleichzeitig 80 bis 100 Windräder in der Lieberoser Heide zu favorisieren.

radensdorf_090205-3

WKA Blickrichtung NW #2

Zum Thema Windenergie im Landkreis Dahme-Spreewald schreibt auch der Glietzer Thomas Jacob vom Verein Pro Spree+Wald, sozusagen als „Gegendarstellung“ zum weiter oben geführten Interview. Überrascht war ich dann von der Aussage, dass im Gebiet Neu Zauche, Briesensee, Groß und Klein Leine, Glietzer Wald bis Siegadel und Biebersdorf am Ende mehr als 80 Windräder mit einer Größe von 170 Metern stehen sollen! Aber lest selbst und bildet euch eine eigene Meinung.

Pläne und Anlagen zur laufenden Beteiligungsverfahren für Windkraftanlagen, besonders für die Gemeinde Märkisch Heide, gibt es hier als PDF-Datei zum Download.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/05/windenergie-thema-in-der-lr/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>