«

»

Nov 05 2010

Beitrag drucken

Hartley 2 und EPOXI: Die ersten Bilder des Vorbeiflugs

Die NASA Raumsonde Deep Impact ist im Rahmen ihrer EPOXI-Mission erfolgreich am Kometen 103P/Hartley 2 vorbeigeflogen und hat faszinierende Bilder zur Erde übertragen. Die ersten veröffentlichten Fotos zeigen den leicht länglichen und 2,2 Kilometer großen, sehr aktiven Kometenkern sowie zahlreiche Jets aus Gas und Staub – auch an Stellen, die man nicht vermutet hat. Hartleys Kern besitzt annähernd die Form einer Hantel und weist damit große Ähnlichkeiten mit dem Kometen 19P/Borelly und dem erdbahnkreuzenden Asteroiden (25143) Itokawa auf. Bereits am 25. Oktober 2010 wurde mit dem Arecibo Radioteleskop auf Puerto Rico erste Radaraufnahmen vom Kometenkern gewonnen, so dass die Hantel- bzw. Erdnussform von Hartley 2 keine Überraschung mehr darstellte.

Der Kern des Kometen 103P/Hartley 2 - aufgenommen von der Raumsonde Deep Impact am 4. November 2010 © NASA, University of Maryland, Emily Lakdawalla

Die Sonde raste gegen 15:02 Uhr MEZ mit 12,3 km/s und einer Entfernung von 700 Kilometern vorbei und beobachtete Hartley 2 mit ihren Hauptinstrumenten. Die Hochgewinnantenne für die Übertragung zur Erde war während der 0,2 Sekunden dauernden Passage stets auf den Kometenkern gerichtet, so dass erst 30 Minuten nach der dichtesten Annäherung erste Daten vom erfolgreichen Vorbeiflug empfangen wurden. Der Schweifstern war zu diesem Zeitpunkt 0,156 AE oder 23,3 Millionen Kilometer von der Erde entfernt. Es wird aber noch bis zum 7. November dauern, bis auch Bilder der hochauflösenden Kamera übertragen und am JPL empfangen wurden. Diese sollen dann den Kometen mit einer deutlich besseren Auflösung zeigen.

Weiterführende Links und Quellen:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/11/hartley-2-und-epoxi-die-ersten-bilder-des-vorbeiflugs/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>