«

»

Dez 17 2010

Beitrag drucken

Keine 3. Staffel für Stargate Universe!

Was viele schon befürchtet und einige nicht zu träumen gewagt haben, ist gestern Abend zur bitteren Realität geworden: Auf Grund der schlechten Einschaltquoten wird die 2. Staffel Stargate Universe auch die letzte Staffel der Serie sein. Die noch ausstehenden 10 Folgen zeigt Syfy nach der Winterpause im kommenden Frühjahr 2011. Damit teilt die Serie das selbe Schicksal, wie das im Oktober abgesetzte Battlestar Galactica – Prequel Caprica.

Syfy has canceled Stargate Universe. The final 10 episodes of the series, set to air this spring will be its last.

While predicting outcomes is much more difficult on cable than broadcast, it had been pulling a 0.5 rating with adults 18-49 in its most recent airings. Holiday-themed episodes of Eureka and Warehouse 13 last week performed 40% and 60% better respectively than the most recent original of SGU.

Earlier this year, Syfy canceled Caprica, but there is at least a chance the Battlestar Galactica franchise will live on if it picks up prequel ‘Blood and Chrome’ (which is planned as a movie/pilot) to series.

Quelle: TVbytheNumbers.com


Stargate Universe startete im Herbst 2009 in Amerika mit 2,3 Millionen Zuschauern. Die Einschaltquoten vielen bis zum Ende der 1. Staffel allerdings auf unter 1,5 Millionen. Ein Hauptgrund für den Rückgang war sicherlich, dass die meisten Fans mit dem deutlich düsteren und ernsteren Stil nicht warm geworden sind und sich auch nicht richtig mit den Figuren identifizieren konnten. So verlor die Serie beständig an Quoten. Auch die Verlegung der Ausstrahlung von Freitag auf den Dienstag konnte diesen Abwärtstrend nicht stoppen. SGU geriet nun in direkter Konkurrenz mit deutlich erfolgreicheren Serien der großen Networks. Ursprünglich hatte man gehofft, mit dem veränderten Sendeplatz mehr Zuschauer vor die Bildschirme zu locken.  Vor der obligatorischen Winterpause konnte Stargate Universe am Schluss nur noch 1,1 Millionen Zuschauer verbuchen – deutlich zu wenig, um den Sender dahingehend  zu motivieren, eine weitere Staffel zu ordern. So wird die Serie erstmal unvollendet bleiben, da das Finale der 2. Staffel schon abgedreht ist und mit einem Cliffhanger enden wird.

Der Cast von Stargate Universe © Syfy

Wirklich sehr schade für die Serie, die ein solches Ende – trotz aller berechtigter Kritik – nicht verdient hat. Bis zum Ende habe ich noch auf eine Verlängerung in eine 3. Staffel gehofft. Nun wird die Serie mit einem Cliffhanger enden und es ist fraglich, ob die Story in einem späteren Film zu Ende geführt wird. Schließlich wartet die Vorgängerserie Stargate Atlantis, die angeblich ebenfalls wegen der Einschaltquoten abgesetzt wurde, auf eine Fortsetzung. Und auf Grund der Insolvenz von MGM glaube ich ehrlich gesagt nicht daran. So schmerzt es um so mehr, dass nach über 14 Jahren kontinuierlicher „Reisen durch das Sternentor“ es in absehbarer Zeit keine 4. Stargate Serie mehr geben wird. Das bedeutet dann wohl auch erstmal das (vorläufige) Ende für das gesamte Stargate Franchise!

In diesem Sinne: R.I.P. SGU… 🙁

Quellen: Gateworld.net, Deadline.com, Stargate-Project, SyFy Forums, Scifi-Forum, Serienjunkies.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/12/keine-3-staffel-fur-stargate-universe/

84 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Maxim

    Hab ich gestern schon bereits mitbekommen. Es ist zwar Schade, aber nachvollziehbar. Ich habe bis jetzt nur die erste Staffel gesehen und die hat sich gezogen wie Gummi. Außer dem Sternentor und dem gemeinsamen Namen hatte die Serie kaum parallelen zu SG1 und Atlantis. Die Produzenten haben was neues riskiert und haben verloren.

  2. Andreas

    Im Gegensatz zu den wahrscheinlich meisten SG-Fans habe ich das neue Konzept begrüßt. Ein weiterer Klon á la SG-1 und SGA hätte das Franchise sicherlich nicht gebraucht.

    Hingegen gehe ich mit, dass sich die Story in der 1. Staffel tatsächlich zäh in die Länge zog. Weniger social wäre hier sicherlich mehr gewesen. Auch wurde von den Produzenten eine Menge Potential verschenkt.

    Ich bin mal gespannt, wie sich Mallozzi in seinem Blog äußern wird und ob er eine gute Begründung hat, wie man SGU und das gesamte Franchise gegen die Wand fahren konnte.

    Übrigens: Die Information über die Absetzung der Serie erfuhren die Schauspieler via Twitter!

    Stargate-Project
    Gateworld.net

    Und noch was: Soll doch Syfy mit Wrestling glücklich werden. 😉

  3. G.Schöppel

    Schade dass es nicht fortgesetzt wird.
    Was ich aber immer noch nicht verstehe und auch nichts darüber finde. Ist die 2 .Staffel mit 20 Folgen komplett abgedreht oder hörts bei 10 auf?
    Ich habe die 10 ersten der 2.Staffel gesehen(USA Version)
    wird dann 11 bis 20 noch ausgestrahlt also bei den Amis und dann bei uns oder gibts die gar nicht?
    Gruss Guni

  4. Andreas

    Wie im Artikel nachzulesen ist herrscht zur Zeit Winterpause. Auch ist nachzulesen, dass alle Folgen der Staffel bereits abgedreht sind und die Staffel und die Serie mit einem Cliffhanger enden wird.

    Die letzten 10 Folgen werden im Frühjahr (März 2011) auf dem amerikanischen Syfy-Channel ausgestrahlt werden. In Deutschland wird die 2. Staffel ab Februar bei Syfy und ab März 2011 bei RTL2 anlaufen.

  5. Tim

    Ich find die 2. Staffel ab Folge 7 richtig gut – hätten die das so durchgezogen von Anfang an hätte die Serie ein echter „Kracher“ werden können. Schade ist dass sie diese Steine ins Spiel gebracht haben, die hätte es von Anfang an nicht gebraucht.

  6. Andreas

    Chance für Stargate Universe?

    Die Produzenten von SGU prüfen zur Zeit, ob die Möglichkeit besteht, doch noch die Serie weiterzuführen.

    Nachdem Joseph Mallozzi, einer der ausführenden Produzenten von Stargate Universe (sowie zuvor SG-1 und Atlantis) seit Bekanntgabe der Absetzung von SGU durch den amerikanischen SyFy-Channel mehrfach in seinem Blog darauf hingewiesen hatte, dass die Produzenten alle Möglichkeiten prüfen die Serie auf die eine oder andere Weise fortzusetzen, verdichten sich die Anzeichen, dass etwas Bewegung in die Sache kommt.

    TREKNews.de

  7. Oliver

    Ja, ausgerechnet jetzt wo es entlich spannend und interessant wird, wollen die Macher die Serie einstellen. Ich kann das einfach nicht nachvollziehen. Auch ich finde das die erste Staffel recht lanwierig war, aber mittlerweile gehts. Außerdem bin ich auch der Meinung das mit den SG-TEAMs der Saft raus ist und auch mit Atlantis nun etwas neues probiert werden musste, daher ist SGU mit dem Konzept nur eine logische Konsequenz.

    Schade wenn es nun so einfach vorbei sein sollte, sehr schade.

  8. Lukas

    also, ich befürchte jetzt, da sie Stargate universe abgesetzt abgesetzt haben, es keine weitere Stargate Serie mehr geben wird ! jedoch hätte stargate generell so viel potental gehabt, es hat jetzt ungefähr zwar mit verschiedenen serien usw. minsestens 15 Jahre mehrere Milliarden Fans beeindruckt, also wäre es wirklich schade, wenn jetzt alles um Stargate zu Ende gehen würde, syfy kann einfach nicht mehr den Wünschen der Zuschauer nachkommen.
    Auch was mit Stargate Atlantis passiert ist ist eigentlich unerklärlich…di serie hatte beinahe so iel potential wie SG 1!
    und dann setzen sie es ab, weil die 5. staffel nicht ganz so toll läuft, offenes ende, dafür könnte man die echt…und jetzt machen sie es mit SGU genauso, ich weiß nicht wie sehr die die Fans von Stargate noch enttäuschen wollen—-
    hoffe nur es geht jetzt nicht zuende mit stargate
    gruß lukas

  9. Cooli

    Ich denke die Produzenten versuchen einen anderen Sender für Stargate zu finden. Der sender Hulo oder Holo wie er heisst strahlte die serie auch aus vielleicht ist dor die möglichkeit sie weiter zuführen.

    MFG

  10. Andreas

    Die letzte Staffel läuft ab 16. März 2011 immer Mittwochs um 20:15 Uhr auf RTL2!

  11. peter

    Es gibt in mancherlei Hinsicht viele Paralellen zwischen Stargate und Star Trek. Siehe nur diverse Gastauftritte etc. Nur „Enterprise“ schaffte wenigstens 4 Staffeln und „Stargate Atlantis“ gar 5 aber dass „Stargate Universe“ bereits nach der 2.Staffel unvollendet bleibt, genzt an eine bodenlose Frechheit. Es muß doch auch für SF-Fans Serien geben, oder gehöre ich auch schon zu einer aussterbenden Spezies? Davon, ob der dritte abendfüllende SG1 Film nach „Ark of truth“ und „Stargate Continuum“ kommt, hört man auch nichts mehr. Oder ob etwas in dieser Richtung von SGA geplant ist. Mein Mitgefühl habt ihr!

  12. rodney

    totaler scheiße -.-
    die war mal was neues
    ja steine waren eigentlich überflüssig – es nimmt auch nen bissl spannung raus (man denke an die op von rush)
    aber ansonsten was erfrischend neues (nicht einfach durch nen stargate gehen, iwann auf gegner treffen, gefangen genommen werden, rein zufällig fliehen und in letzter sec durchs stargate fallen)

    p.s. die hoffnung stirbt zuletzt, d.h. ich hoffe, die ändern ihre meinung noch

  13. Andreas

    Zur Zeit läuft ja die 2. Staffel. Und von der Storyline und vom Spannungsaufbau hätte es ruhig so weiter gehen können. Bisher empfinde ich diese Staffel weitaus spannender als diverse Staffeln von SG1 und SGA. Zumal die CGI-Effekte allererste Sahne und die Charaktere weitaus vielschichtiger und nicht so stereotyp wie die der anderen Serien sind. Leider haben wohl viele SG-Fans das Potential der Serie nicht erkannt.

  14. dvbuddy

    Ich bin nun bei Folge 19 und kann die meiste Kritk gar nicht nachvollziehen. Ich finde SGU mittlerweile besser als ihre Vorgänger. Es steckt auch noch sehr viel potenzial in der Serie. Schade, das ich bald die letzte Folge sehen werde. Vieleicht liegt es in Deutschland an der, meiner Meinung nach schlechten Synchronisation.
    Schade ….. 🙁

  15. boahancock

    war ja klar esr atlantis absetzten (ohne Grund) denken sie können alles besser machen und damit dann die geilste serie (atlantis) absetzten ich rate nur zu einem nehm die atlantis reisen wieder auf und macht ne 6 staffel den die quoten waren gut nicht zu vergessen das das normale stargate schon 1000 mal besser war als sgu schon alleine die stimmen nerven im tv die englischen ok aber die deutschen syncros sind einfach das letzte schade eigentlich das nochnichtmal ein kino film kommt von sga waär aber auch zuviel verlang mal eine serie zu ende zu bringen was erwarten wir den noch erst heiss machen dann fallen lassen ……………:-((

  16. Campers-dead

    So habe jetzt gerade die letzte folge gesehen und mal ganz ehrlich ich bin entäusch total unvollendet es MUSS ne staffel 3 geben oder einen film aber josep malozzi hat angedeutet das es doch eine STaffel 3 geben soll also das die erste hürde dafür schon gemeistert sei
    hoer de rlink
    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18470397.html

  17. Andreas

    Gucke mal bitte aufs Datum der Meldung. 😉

    Außerdem hat sich Brad Wright Mitte April schon dazu geäußert.

  18. Matthias

    habe gerade floge 20 gesehen finde es echt schade das es zuende ist war eine sehr geile flogen nahc meinen geschmak

  19. Thomas

    Habe eben Staffel 2 Folge 20 geschaut udn ich muss sagen, schade das es jetzt zu Ende ist, dass hat es nicht verdient. Ja die erste Staffel war am Anfang nicht so berauschend wurde aber Richtung Ende der Staffel immer besser. Staffel 2 fand ich, dass diese ziemlcih gut gelungen ist und hoffte eigentlich doch noch auf mehr. Schade!!!!!

  20. Alexander

    Wie zu vermuten konnte SGU, trotz der besseren 2.Staffel, keine nennenswerten Zuwächse verbuchen. Hoffe man setzt die Serie als Buchreihe fort, denn die Fernsehserie fortzuführen ist aufgrund der profitableren Konkurrenz-Serien sehr unwahrscheinlich.
    An weiteren Themen würde es jedenfalls nicht mangeln, wie z.B. unbekannten Bereiche des Schiffes, geheimnisvolle Signal, weitere charakterliche und gesundheitliche Verlauf der dort handelnden/lebenden Personen, etc.

  21. Andreas

    Die Serie hatte tatasächlich sehr viel Potential udn es wurde eigentlich von Episode zu Episode interessanter. Schade, dass man in der 1. Staffel eher gekleckert und nicht geklotzt hat, obwohl dort ebenfalls sehr gute Folge zu Stande gekommen sind. Ich hätte mich über einen 3. Staffel (und darüber hinaus) gefreut.

  22. Andy

    Es muss doch möglich sein eine 3. Staffel zu machen. Ich finde mit Staffel 2 ist SGU so was von gut geworden, dass es nur noch Berg auf gehen kann. Hätte ich mich in der Schule damals so verhalten wie Syfy, wäre ich wahrscheinlich immer noch in der Grundschule. Eine Komplette Änderung hat eben auch Nachteile. Der mix macht´s. Würde schon gerne wissen was in 3 Jahren (in der Serie Passiert.)

    Vielleicht sollte Jeder Stargate Universe Fan 1€ Spenden.

  23. SDiablo

    ich hoffe doch auf jedenfall das es weiter geht, wofür sonst die ganze arbeit und das offene ende in st. 2… so können die uns net in der luft hängen lassen

  24. Mille

    Oh mann!!
    Ich hab grad s02e20 gesehen. Und wollt nur schauen, wann die nächste Staffel raus kommt. Und was lese ich da?
    So ein Murks! Ich fand SGA schon besser als SG1 nach s05! Und SGU finde ich noch mal besser! Viel mehr Tiefgang!
    Nicht nur so flache Rollen. Da hat man, quasi zwangsläufig mehr Symphathie (oder eben nicht) zu den Rollen aufgebaut.
    Da war mehr Bindung da!

    Und dann so ein Ende?
    Das erinnert mich an die Frechheit mit Firefly… nichtmal die erste Staffel beenden lassen!
    Klasse!

  25. Andreas

    Schuld für die Absetzung von SGU waren die Quoten. Wer sich mal einen Überblick über die US-Quoten vertschaffen möchte, kann sich den Artikel auf Gateworld.net mal zu Gemüte führen.

    From 2.3 million in October 2009 to 1.1 million viewers in May 2011, Stargate Universe has had something of a rough ride in the ratings over its 40 episodes.

  26. Andreas

    So wäre es mit der Destiny-Crew nach dem Season 3 Cliffhanger weitergegangen:

    Stargate: Universe, Beyond Season 2! What Might Have Been!

    Nachdem ich die letzten 2 Folgen der Staffel gesehen habe, hätte ich mir so sehr eine 3. Staffel gewünscht. 🙁

    Für mich bleibt SGU die beste der 3 Stargate-Serien!

  27. rodney

    beste serie ever -.-
    und ich hab letzte woche dummerweise nach folge 19 ausgemacht, weil ich verpeilt hab, dass es ne doppelfolge ist….

    werf heute tv an und tu mir so nen scheißdreck wie „my name is“ und „klickstars“ an…. (und dass auch nur in der hoffnung, dass etwas qualitatives und tolles danach gesendet wird, was ich sehen will… fehlanzeige -.-)

    einer ne ahnung, wo es folge 20 gibt? -.-

  28. rodney

    gut, hab was gefunden^^

    ABER
    was wird aus meiner Lieblingsfigur Eli (falls es je weitergeht?), der macht ja keinerlei anstalten, die stasis-kapsel zu reparieren in der folge…. und kann ja nur 2 wochen maximal so überleben… 3 jahre haben meiner rechnung anch 156 wochen?

  29. Steffen

    ich finde es auch schade das es nicht weiter geht. Fand SGU am anfang nicht so toll wie SG1 (daran wird sich auch nie was ändern) doch mit der zeit wurde es interessant. Was ich nur schade fand war das fast nur neue schauspieler dabei waren. Vllt genau aus diesen Grund haben viele es nicht mehr angeschaut. denn seien wir mal ehrlich ohne Richard Dean Anderson war es nicht mehr ganz so toll.

  30. rodney

    was weiß ich, wie welcher schauspieler heißt?
    da bin ich inner zu faul, es mir zu merken :S

  31. Frank

    ich finde es sehr schade, fast traurig das die serie abgesetzt wurde. ich war von anfang an hellauf begeistert, nicht immer gleich ballerei gegen irgendwelche außerirdischen! mir hat die serie top gefallen und hat nicht so ein ende verdiehnt. es bleiben leider noch soooooooooo viele fragen offen 🙁

  32. rodney

    du sagst es.

    ich mein, mit der destiny mussten sie auch teilweise fliehen oder von planeten, aber das war wenigstens stilvoll
    und man wusste nicht von anfang an, ob es alle schaffen….

    was doof ist (typisch film aber), dass sie iwann alle bis auf den kommandeur der luzianer-allianz geopfert haben (also der regisseur hat sie geopfert… nit die crew der destiny ^^)
    was soll es, iwo muss es tote geben

  33. ZeroBahmut100

    ich finde es scheisße das es so enden muss Stargate war für mich das einzigste vernünftige was ich im fernsehen gesehen habe da alles andere müll ist und ich finde es sehr traurig das die fans einfach so den s… einzihen nur weil es mal nicht ganz so gut laüft wie die anderen serien davon das beschämt mich daher das wegen so ein paa leute die mann sagen kann das das keine richgtigen fans waren einfach das nicht mehr gucken wollen ich gucke auch keine fern mehr abends bis das ich hoffe das von stagate eine rückehr zu erwarten ist wann und ob das auch immer sein wird mit traurigen Grüßen 🙁 Zero Bahmut100

  34. wer21

    SGU hatte das Potential SG-1 zu übertreffen sie hatten die Technik und den Ansatz, die Charaktere waren zwar gewöhnungsbedürftig aber das setting war genial und man hat es auch in der 2 Staffel gesehen das die Serie immer besser wurde auch wen sich die 1 Staffel ein bisschen in die Länge zog aber das war auch nur wegen den Charakter damit man sich ihn ihre Geschichte einfühlen konnte.
    Ich persönlich mochte das neue düstere in SGU und auch das sie endlich mehr wert auf den Kampf im Weltraum legten ich mochte die Idee schon immer mit Raumschiffe zu kämpfen und das haben sie in SG-1 und SGA zu selten gemacht da war SGU eine nette Abwechslung ^^
    Ich wehre glücklich wen sie eine 3 Staffel raus bringen könnten aber das steht wohl noch in den Sternen 😉

  35. Josef

    Tja die guten Seien werden abgesetzt oder beendet.
    dafür gibt es dann wider eine Kochsendung mehr.

  36. teufel

    na das sind mal nachrichten 🙁

    man führt lieber desprithous, TaHm, etc weiter aba so eine nöö. reichen den 1,1mio net. vlt warten viele wie ich auf die ganze staffel damit man die dan gemütlich vor dem TV eine folge nach der anderen anzusehen. hab mir eben die ganze atlantis box geholt. wolt eig auch alle SGU hollen. leider wird dies nix. ;(

  37. AngelWing

    Hallo Ich weiß dass dieses Mädchen nicht mehr aktuell ist aber dennoch wollte ich noch ein paar Worte für die Leute da lassen den Stargate Univers etwas bedeutet
    Da ich selber ein Fan von Stargate Univers bin und ich es schade finde das die Staffel abgesetzt wird da ich selber s. y. f. y. schon konnte gleich zu diesem Zeitpunkt keinen Pay TV hatte und warten musste bis diese auf RTL 2 ausgestrahlt wurde und dadurch nicht berücksichtigt wurde finde ich es sehr bedauernswert.
    Da die Zuschauerzahlen nicht auf die free TV angepasst wurden kann man also nicht von den genauen Zuschauerzahlen ausgehen.

    Ich finde es traurig dass man aufgrund unrealer Tatsachen eine Serie absetzt.

    Mit freundlichem Gruß
    AngelWing

  38. Necroit

    Stargate Universe hatte wirklich keinen guten Start.. Allerdings, hatte es dafür ein Fantastisches Ende…

    Auch wenn das hier jetzt wohl keiner mehr lesen wird, so sei trotzdem gesagt, SG-U war eine Super Serie…

    Sie war noch in den Kinderschuhen, noch am wachsen und hatte Ihr volles Potential noch lange nicht erreicht…

    Aber leider geht es den produzenten nur um eines.. Aus einer guten Serie Geld zu holen, sovielwie nur irgendwie möglich…
    Die Idee die dahinter steckt, oder der gefallen, den Fan´s an der Serie finden könnten sind nur Sekundär.. Wenn überhaupt vorhanden..

    Es tut mir Leid, wieder einmal eine Serie unbeendet wenn nicht sogar unvollendet im Raum stehen lassen zu müssen ohne zu Wissen, wie es mit der Crew der Destiny weitergeht…

    Mögen Sie Ihre Reise beenden und den Ursprung des Signals finden…

  39. Andreas

    Habe mir letzten Monat die Serie noch mal angesehen und missbehagen, dass SGU die beste der 3 Stargate Serien war.

    Für eingefleischte SG Fans war die Serie schon problematisch, weil sie Gönner Erzählstruktur und vom Charakteraufbau kein normales Stargate war. Trotzdem hat mir das Konzept deutlich besser zugesagt. Betrachtet man die älteren Folgen von SG-1 sind diese eher als lahm zu bezeichnen.

    Mit zur Absetzung hat wohl auch die Pleite von MGM und Programmplanung von SyFy beigetragen. Wo stünden wir jetzt, hätten sich die Produzenten von Stargate einen anderen Sender gesucht?

  40. patrick

    Mich kotzt es immer noch an, nicht zu wissen wie das Ende ist, wie es weitergeht, wie auch bei Stargate einfach nur traurig das alles offen zulassen

  41. Marcel

    Ich finde es eine schande sgu abgesetzt zu haben man merke sg1 kein sehr guter start wurde immer besser . Sga mittel maessiger start besser im mittelteil und etwas abfallend am ende(grund der sender) . Sgu mittel staendiger start aber interessiert keinen was die uns alles antuhen . Erst bauen die uns (die sg gemeinde) auf und dann setzen die alles ab das ein skandal hoch 10 .

    In gedenken an eli und der crew der destiny ..

  42. NeXuS

    Ich finde es ebenfalls jammerschade, dass SG-U nicht fortgeführt wird. Meiner Meinung nach das beste SG überhaupt. Es scheint fast so, dass die Serien umso eher abgesetzt werden, je besser sie sind. Endlich mal ein SG bei dem die Charaktere nicht ausschließlich militärischer Abstammung waren sondern auch ganz „normale“ Menschen wie Ihr und ich.
    Scheiß Syfy, scheiß Amis. Nur weil die keine Ahnung haben was eine gute Serie ist müssen alle Fans in den sauren Apfel beißen.

    Und was läuft stattdessen jetzt bei uns? Bauer sucht Sau, Schwiegermonster gesucht, Ab ins Bett, usw usf. DAS sollte man absetzen (besser noch verbieten)

    R.I.P. SG-U

    (Die Hoffnung stirbt zuletzt)

    PS: An alle Legastheniker, die sich hier verewigt haben. Die Satzzeichen (Punkte, Kommata usw) gibt es nicht umsonst. Es war teilweise eine Qual so manchen Beitrag hier zu lesen.

  43. philipp

    at Andreas,01.02.2013 😉

    du hast so verdammt recht 🙂 hab sie mir auch nochmal rein gezogen und find sie immer besser

  44. Maulwurf121

    ich habe mir auf lovefilm mittlerweile die komplette serie, also alle 40 folgen angesehen und finde sie am stück zum ende hin immer interessanter. ich habe die erste 3 folgen damals im fernsehen angeschaut und fande sie echt schei… es spielte damals vielleicht auch der frust über die absetzung von atlantis eine große rolle. nun, wie gesagt – jetzt würde ich eine fortsetzung begrüßen. lassen wir mgm mal mit den hobbit filmen genug kohle verdienen, vielleicht lebt dann auch stargate wieder … ich habe im übrigen alle sg-1, atlantis und auch universe folgen und filme gesehen und bin auch nach sooo langer zeit immer noch ein fan ! die hoffnung auf ein wiedersehen besteht durchaus noch …

  45. Andreas

    Ich wäre schon froh, wenn die zwei versprochenen direct to DVD-Filme (Atlantis und ein weiterer SG-1 Film) doch noch kommen würde.

  46. Joschy

    Kann die Kritik nicht nachvollziehen, hab mir jetzt zum 2ten mal SGU angeschaut und finde, dass da sehr viel Pontenzial drin steckt!

    Solch eine Ende der Stargate-Reihe kann nicht wahr sein…

  47. twoglasses

    Ich schau mir gleich die letzte Folge von SGU an – Schade

  48. Tom

    Ich finde es auch schade dass die Teile der 3 Staffeln nicht gedreht werden.
    Währe doch interessant gewesen zu wissen wohin die Destiny ihn wollte.

  49. Engin

    Anscheinend sind die Amis mit ihrem verblödungs TV so abgestumpft das sie inzwischen nicht mehr in der Lage sind einer Serie wie SGU mit viel Tiefgang zu folgen nur so kann ich mir die schlechten Einschaltquoten erklären. Schlechte Zeiten für syfy fans im Rest der Welt denn die mit Abstand besten Serien kommen nun ein mal aus Amerika aber bei einem so verblödeten Volk wird KEINE wirklich gute Serie eine Zukunft haben, höchstens noch ein paar 3D Blockbuster Filme, siehe star trek da kommt auch nur noch alle paar Jahre ein Kino Film. Traurige syfy Zukunft

Mehr Kommentare abrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>