Tag-Archiv für » Fotografie «

26 | 082012

Beobachtungsbericht und First Light der neuen AstroTrac

Geschrieben von um 18:00 Uhr - Ein Kommentar

Seit wenigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer AstroTrac TT320X-AG. In der Nacht vom 17. auf den 18. August 2012 habe ich den klaren Himmel genutzt, um die Nachführplattform endlich auszuprobieren und mit meiner umgebauten Canon EOS 1000D auf die interessanten Nebelgebiete in der Nähe von Deneb im Schwan zu halten. Um die Zeit für die Belichtung sinnvoll zu überbrücken, beobachtete ich noch mit meinem Fujinon 10×70 Fernglas einige hellere Deep-Sky-Objekte des Sommer- und Herbsthimmels.

AstroTrac und Canon EOS 1000Da mit Kitobjektiv

weiterlesen

Tags » , , , , , , , , , «

1

04 | 082012

Erste Infrarotbilder

Geschrieben von um 17:00 Uhr - Beitrag kommentieren

Neben der Astrofotografie, widme ich mich auch der normalen Fotografie und experimentiere zur Zeit gerne mal mit meiner Canon EOS 600D herum. So kam ich auch durch das Studium in diversen Foren zur Infrarotfotografie. Allerdings ist die Infrarotfotografie auch kein wirkliches Neuland für mich. Eine Bekannte von mir hat vor einigen Jahren auf dem HTT Bilder mit Hilfe eines Infrarotfilters aufgenommen. Die Bilder sahen dabei recht eigentümlich und verfremdet aus. So erschienen die Blätter in den Aufnahmen nahezu weiß, was als so genannter Wood-Effekt bezeichnet wird. Deshalb kaufte ich mir vor einigen Woche einen Hoya R72 Infrarotfilter, der ab einer Wellenlänge von 720 Nanometer empfindlich ist und noch etwas sichtbares Licht durchlässt.

Das Schlossrestaurant gegenüber der Schlossinsel

weiterlesen

Tags » , , , , , , , «

+

12 | 052012

Erste Makroaufnahmen

Geschrieben von um 18:00 Uhr - Beitrag kommentieren

Ich bin zur Zeit etwas am Experimentieren mit meiner Canon EOS 600D DSLR und habe dabei, auch Dank einiger interessanter Beiträge im DSLR-Forum, die Makrofotografie entdeckt. Allerdings kann einem beim Anblick der Preise für ein vernünftiges Makro-Objektiv schon schlecht werden, so dass ich nach einer Alternative suchte. Bei der anschließenden Recherche bin ich dann auf die Möglichkeit gestoßen, Makroaufnahmen mit Hilfe eines Retroadapters anzufertigen. Dabei wird das Objektiv einfach verkehrt herum am Canon Bajonett befestigt. Die Frontlinse zeigt dabei in Richtung Kamerachip. So kaufte ich spontan einen passenden Umkehrring für das Kit-Objektiv beim großen Fluss.
Mehr Infos zu Retroadaptern und dessen Funktionsweise kann bei Traumflieger nachgelesen werden.

Der zentrale Teil einer Erdbeerblüte mit dem Canon Kit-Objektiv in Retrostellung aufgenommen

weiterlesen

Tags » , , , , , «

+

29 | 022012

Winterliche Fotosession am Abendhimmel

Geschrieben von um 20:00 Uhr - Ein Kommentar

Jeden Monat veröffentliche ich auf meiner Webseite unter der Rubrik “Sternhimmel” interessante Konjunktionen der hellen Planeten mit dem Mond. Deshalb war ich schon sehr gespannt auf die Zusammenkunft der Sichel des zunehmenden Mondes mit den beiden Planeten Venus und Jupiter, die zur Zeit sehr gut am Abendhimmel zu sehen sind. Leider zeigte sich der Himmel in den letzten Tagen stets wolkenverhangen, so dass ich leider mitsamt meiner Kamera zu Hause bleiben musste. Am 26. Februar gelang es mir dann endlich doch noch die schon etwas breitere Mondsichel zwischen Jupiter und Venus abzulichten. Auch Merkur, der Ende Februar/Anfang März seine beste Abendsichtbarkeit in diesem Jahr hat, konnte ich beobachten.
Kurz nach Sonnenuntergang fuhr ich raus an meinem angestammten Platz im Lübbener Ortsteil Treppendorf. Durch den Regen der letzten Tagen waren die Felder und Wiesen zum Teil überschwemmt, so dass ich mir gleich zu Beginn nasse Füße holte. weiterlesen

Tags » , , , , , , , , , , , «

1

02 | 022012

Testaufnahmen am abendlichen Winterhimmel

Geschrieben von um 19:45 Uhr - Beitrag kommentieren

In den letzten Wochen sind so einige neue Zubehörteile für meine DSLR-Kamera hinzugekommen. Neben der größten Investition, dem neuen Walimex Pro 8 mm Fisheye-Objektiv für knapp 280 €, kam vor zwei Wochen endlich auch mein Weichzeichnerfilter vom Typ Cokin P830 bei mir zu Hause an. Und so war ich schon sehr gespannt darauf, das neue Equipment auszuprobieren, möglichst bei klarem Wetter unter dem Sternenhimmel. Die Gelegenheit ergab sich schließlich am Abend des 26. Januar 2012 – also vor genau einer Woche – als es bei nahezu perfektem und relativ kaltem Wetter raus nach Treppendorf ging. weiterlesen

Tags » , , , , , , , «

+