Schlagwort-Archiv: Fotografie

Jun 06 2011

Meine neue Canon EOS 600D

Seit Samstag bin nun ich stolzer Besitzer einer Canon EOS 600D DSLR und konnte das Teil schon ausgiebig testen. Begeistert bin ich von der hervorragenden Bildqualität. Die Steigerung gegenüber der 1000D ist augenscheinlich. Auch scheint das neue EF-S 18-55mm 1:3,5-5,6 IS II Kit-Objektiv etwas schärfer abzubilden als mein altes. Die Canon EOS 1000D, die mir …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2011/06/meine-neue-canon-eos-600d/

Mrz 10 2011

Die Mondsichel bei Jupiter

Am 6. und 7. März 2011 stand die schmale Sichel des zunehmenden Mondes in der Nähe des Jupiter, der zur Zeit kurz nach Sonnenuntergang in der Abenddämmerung zu sehen ist. Ende März wird der Riesenplanet endgültig von der Himmelsbühne abtreten und in der Dämmerung verschwinden. Dank des sehr guten Wetters der letzten Tage ist es …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2011/03/die-mondsichel-bei-jupiter/

Mrz 04 2011

Spechtelnacht in Finsterwalde

Lange ist es her, dass ich mit meinen Astrokumpels gespechtelt habe. Zum letzten Mal während des 11. HTT im September 2010. Deshalb fuhr ich letzten Samstag nach Finsterwalde, um mich dort mit Mario und Uwe zu treffen. Nach dem Kaffee und einer netten Gesprächsrunde mit Mario und seiner Frau, ging es kurz vor 20 Uhr …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2011/03/spechtelnacht-in-finsterwalde/

Nov 10 2010

Sternfeldaufnahmen mit Fitswork bearbeiten

Wenn man keine motorisierte parallaktische Montierung besitzt, sind kurz belichtete Aufnahmen mit feststehender Kamera die einfachste Möglichkeit den Sternenhimmel auf den Chip oder Film zu bannen. Dankbare Motive sind zum Beispiel Sternbilder, Planetenkonstellationen, helle und ausgedehnte Deep Sky-Objekte, große Kometen und die Milchstraße. Der Vorteil daran ist, dass keine schwere Montierung zum Beobachtungsort geschleppt werden …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/11/sternfeldaufnahmen-mit-fitswork-bearbeiten/

Okt 14 2010

Komet 103P/Hartley 2 im Bild

Nachdem ich den Kometen 103P/Hartley 2 schon während des 11. Herzberger Teleskoptreffens als 9,5 mag helles Objekt sichten konnte, hatte ich in der Nacht vom 9. auf den 10. Oktober 2010 – währen der Eröffnungsfeier der Elsterland-Sternwarte in Jeßnigk – abermals die Gelegenheit, einen Blick auf den Schweifstern zu werfen. Glücklicherweise verschwand pünktlich am Samstagabend …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/10/komet-103phartley-2-im-bild/

Okt 06 2010

Die Milchstraße auf dem 11. HTT

MW_HTT2010

Vor kurzem stellte ich in einem Beitrag meine ersten nachgeführten Aufnahmen vor, die während des 11. Herzberger Teleskoptreffens entstanden sind. Nun möchte ich ein weiteres Bild präsentieren, das die Milchstraße im Bereich der Sternbilder Kepheus und Schwan zeigt. Unser langjähriger Mitbeobachter Thomas Pawlak hat mir freundlicherweise die Rohbilder zur Verfügung gestellt, die mit seiner Canon …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/10/die-milchstrasse-auf-dem-11-htt/

Sep 21 2010

Erste Astroaufnahmen mit nachgeführter Kamera

orion_2

Zum 11. Herzberger Teleskoptreffen nutzte ich die Gelegenheit, meine Canon EOS 1000D auf die Meade LXD55 Montierung zu packen und diese ein paar Minuten nachzuführen. Bearbeitet wurden die Rohbilder anschließend von Martin Fiedler während des Bildbearbeitungsworkshops am Samstagnachmittag. Für die Aufnahmen verwendete ich das neue EF 50 mm f/1.8 II Objektiv von Canon. Die Bilder …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/09/erste-astroaufnahmen-mit-nachgefuhrter-kamera/

Jul 12 2010

Leuchtende Nachtwolken und ein Bild der Milchstraße

Was gibt es besseres zur Zeit, als Nachts bei angenehmen Temperaturen in kurzen Hosen und T-Shirt unter einem dunklen Sternhimmel zu stehen und in die weiten des Weltraums zu blicken? Ein herrliches und überaus entspannendes Gefühl nach einer langen Arbeitswoche. Und die Saison der Leuchtenden Nachtwolken ist immer noch nicht vorbei. Und weil das OSWIN-Radar …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/07/leuchtende-nachtwolken-und-ein-bild-der-milchstrase/

Jul 01 2010

Leuchtende Nachtwolken am 28. Juni

Um die Zeit der Sommersonnenwende kann man in Richtung Norden des öfteren mal Leuchtende Nachtwolken (Abk. NLC = engl. für noctilucent clouds) beobachten. Diese entstehen oberhalb der Mesosphäre in der Mesopause, in einer Höhe von 81 bis 85 Kilometern, wo sie noch von der Sonne angestrahlt werden, obwohl diese am Beobachtungsort schon längst untergegangen ist. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/07/leuchtende-nachtwolken-am-28-juni/

Apr 18 2010

Mondsichel trifft Abendstern

Zur Zeit steht ja die Venus als deutlich sichtbarer Abendstern am westlichen Himmel. Am vergangenen Freitag lockerte es glücklicherweise noch auf, so dass ich die junge Mondsichel mitsamt der Venus fotografieren konnte. Der gegenseitige Abstand beider Himmelskörper betrug knapp 5 Grad. Je weiter die Dämmerung voran schritt, desto deutlicher war das ungleiche Paar zu sehen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/04/mondsichel-trifft-abendstern/

Jun 16 2009

Neues Objektiv für meine Canon DSLR

Nach rund 4 Monaten mit dem Kit-Objektiv wurde es langsam mal Zeit für eine Investition in ein Objektiv mit höherer Brennweite. Und nach dem Lesen einiger Erfahrungsberichte, entschied ich mich für das Sigma 55-200/4-5,6 DC. Trotz des überaus günstigen Preises von 125 € ist es sehr solide verarbeitet und besitzt sogar einen Bajonettanschluss aus Metall. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/06/neues-objektiv-fur-meine-canon-dslr/

Jun 10 2009

Erste Sternfeldaufnahmen mit der Canon EOS 1000D

Auf Grund des geringen Rauschverhalten des 10,1 Megapixel CMOS-Sensor, eignet sich die Canon EOS 1000D auch sehr gut für die Astrofotografie. Weil ich in der Astrofotografie noch Anfänger bin, wollte ich als erstes nur ein paar Sternfeldaufnahmen machen. Dazu setzte ich sie auf ein Stativ und fotografierte im manuellen Modus mit verschiedenen Belichtungszeiten, Brennweiten, Blendenstufen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/06/erste-sternfeldaufnahmen-mit-der-canon-eos-1000d/

Apr 10 2009

Meine neue Canon EOS 1000D

Ich habe schon länger gehadert, ob ich mir eine digitale Spiegelreflexkamera kaufen soll. Sicher war nur eins, dass es eine Kamera aus der Canon EOS-Familie sein muss. Sie sollte möglichst auch für Astrofotografie geeignet sein – denn die „Canons“ sind neben den „Nikons“ führend im Bereich DSLR-Astrofotografie und in dieser Hinsicht bei Hobbyastronomen sehr häufig …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/04/meine-neue-canon-eos-1000d/

» Neuere Beiträge

Mehr Einträge abrufen