Tag-Archiv für » Fotografie «

20 | 062013

Mit dem Infrarotfilter auf der Lübbener Schlossinsel

Geschrieben von um 20:00 Uhr - Beitrag kommentieren

Letztes Jahr hatte ich in meinem Blog erste Infrarotaufnahmen veröffentlicht, die mit einem Hoya R72 Infrarotfilter gewonnen wurden. Vor zwei Tagen gelangen mir weitere Aufnahmen, als ich am späten Nachmittag die Schlossinsel in Lübben besuchte. Das hervorragende Wetter musste einfach ausgenutzt werden. Leider sind diesmal nicht all zu viele Bilder entstanden. Aber der kommende Sommer ist ja noch lang und hoffentlich auch sonnig.

Schlossinsel

Blick von der Schlossinsel auf das Lübbener Schloss

weiterlesen

Tags » , , , , , «

+

16 | 052013

Komet Panstarrs am 5./6. Mai

Geschrieben von um 7:00 Uhr - Ein Kommentar

In der Nacht vom 5. auf den 6. Mai 2013 war es klar, so dass ich die Gelegenheit nutzte, den Kometen C/2011 L4 PANSTARRS im reichen Sternenfeld des Sternbilds Kepheus auf den Aufnahmechip meiner DSLR zu bannen. Als Optik diente das 135/4 Zeiss Sonnar, was hervorragend für die Astrofotografie geeignet ist, sowie zu Testzwecken das 50/1.8 Zeiss Pentacon. Nachgeführt wurde die Canon EOS 1000Da mit der Astrotrac, die ich diesmal auf mein stabiles Berlebach Astro-Stativ montiert hatte. Gleichzeitig entstand in dieser Nacht auch eine Zeichnung des Kometen mit dem 8 Zoll GSO Dobson.

Zeichnung des Kometen Panstarrs

Zeichnung des Kometen C/2011 L4 Panstarrs vom 5./6. Mai 2013

weiterlesen

Tags » , , , , , , , , , «

1

19 | 042013

Mal wieder Makroaufnahmen

Geschrieben von um 18:05 Uhr - Beitrag kommentieren

Nachdem nun endlich auch in Deutschland der Frühling eingekehrt ist, die Natur langsam aufblüht, Insekten und anderes Getier wieder aktiv werden, kann man auch mal wieder das Makro-Objektiv aus seinem Winterschlaf befreien. Entstanden sind dabei wieder zwei Testaufnahmen mit dem Canon EF 100 mm f/2.8 USM Macro. Die Kamera wurde dabei auf Halbautomatik belassen.
Ich bin ja immer wieder beigeistert von dem Objektiv, dass ich leider nocht nicht unter dem Sternenhimmel testen konnte. In den nächsten Wochen hoffe ich, weitere interessante Schnappschüsse von Kleingetier auf den Kamerachip zu bannen. Beide Aufnahmen wurden übrigens freihändig und ohne Einsatz eines Stativs erstellt.

Spinne

Kleine Spinne im Netz

weiterlesen

Tags » , , , «

+

12 | 012013

Weitere Makroaufnahmen

Geschrieben von um 8:00 Uhr - Beitrag kommentieren

Gestern kam endlich mein neues Objektiv von Amazon: Ein Canon EF 100mm 1:2,8 USM Macro. Es ist mein erstes echtes Makro-Objektiv, dass ich aber auch in Zukunft für die Astrofotografie mit mittleren Brennweiten nutzen werde. Im Vergleich zum Kit-Objektiv ist es schon ein ganz ordentlicher Klopper, ähnlich meinem Tamron AF 70-300 mm Zoom, und für 460 € nicht gerade billig. Glücklicherweise passt es noch hochkant in meinen Fotorucksack hinein. Die ersten Testbilder sehen schon sehr vielversprechend aus. Es wurde mit Liveview bei Blende 10 und ISO-400 manuell scharf gestellt und der eingebaute Kamerablitz benutzt. Beleuchtet wurde die Szenerie mit einer Schreibtischlampe senkrecht von oben.

Elrathia (kingii) aus dem mittleren Kambrium vor 507 Mio. Jahren

Elrathia (kingii) aus dem mittleren Kambrium vor 507 Mio. Jahren

weiterlesen

Tags » , , , , , «

+

26 | 082012

Beobachtungsbericht und First Light der neuen AstroTrac

Geschrieben von um 18:00 Uhr - Ein Kommentar

Seit wenigen Wochen bin ich stolzer Besitzer einer AstroTrac TT320X-AG. In der Nacht vom 17. auf den 18. August 2012 habe ich den klaren Himmel genutzt, um die Nachführplattform endlich auszuprobieren und mit meiner umgebauten Canon EOS 1000D auf die interessanten Nebelgebiete in der Nähe von Deneb im Schwan zu halten. Um die Zeit für die Belichtung sinnvoll zu überbrücken, beobachtete ich noch mit meinem Fujinon 10×70 Fernglas einige hellere Deep-Sky-Objekte des Sommer- und Herbsthimmels.

AstroTrac und Canon EOS 1000Da mit Kitobjektiv

weiterlesen

Tags » , , , , , , , , , «

1