Schlagwort-Archiv: ISS

Aug 11 2015

Die ISS im August und ein doppelter Iridiumflare

Die warmen und zumeist wolkenlosen Augustnächte zur Zeit sind prädestiniert für die Beobachtung von Satelliten. Nun sind die Nächte, zumindest in Norddeutschland, wieder dunkel genug, um den Sternenhimmel intensiv zu beobachten. Betrachtet man den Sternenhimmel von einem Liegestuhl aus, sieht man im Laufe der Nacht zahlreiche helle und schwächere Satelliten vorbei fliegen, die entlang ihres …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2015/08/die-iss-im-august-und-ein-doppelter-iridiumflare/

Jul 01 2010

Leuchtende Nachtwolken am 28. Juni

Um die Zeit der Sommersonnenwende kann man in Richtung Norden des öfteren mal Leuchtende Nachtwolken (Abk. NLC = engl. für noctilucent clouds) beobachten. Diese entstehen oberhalb der Mesosphäre in der Mesopause, in einer Höhe von 81 bis 85 Kilometern, wo sie noch von der Sonne angestrahlt werden, obwohl diese am Beobachtungsort schon längst untergegangen ist. …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/07/leuchtende-nachtwolken-am-28-juni/

Jul 20 2009

Mücken, NLCs und die ISS

Weil der letzte Mittwoch Abend vom Wetter her nahezu ideal war, ließ ich Stargate Atlantis ausnahmsweise mal sausen und fuhr nur mit meiner Canon EOS 1000D DSLR bepackt raus, um mal wieder Leuchtende Nachtwolken zu fotografieren. Auch in den letzten Tagen waren sie stets auffällig am Himmel präsent, wenn das Wetter mal mitspielte. Meistens hatte …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/07/mucken-nlcs-und-die-iss/

Feb 12 2009

Satellitenkollision im Erdorbit

Am Dienstag den 10. Februar 2009 kollidierten der 1997 gestartete Iridium 33 und ein ausrangierter russischer Kommunikationssatellit Cosmos 2251 (seit 1993 im Erdorbit) über dem nördlichen Sibirien und hinterließen eine massive Trümmerwolke in 790 km Höhe. Der Zusammenstoß der beiden Satelliten stellt in der unbemannten Raumfahrt auch eine Premiere dar, weil niemals zuvor zwei große …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/02/satellitenkollision-im-erdorbit/