Tag-Archiv für » IYA «

29 | 112009

Fachvortrag im Planetarium Herzberg

Geschrieben von um 18:41 Uhr - Beitrag kommentieren

Kuppelraum des Planetarium in HerzbergNach zahlreichen Wochen astronomischer Abstinenz, auf Grund des schlechten Wetters und andere Verpflichtungen, war es für mich mal wieder an der Zeit, sich etwas näher mit der Astronomie zu beschäftigen. Und so nahmen mein Astro-Kollege Uwe und ich am gestrigen Samstag Abend die Gelegenheit war, einen interessante Fachvortrag von Prof. Dr. Dieter B. Herrmann im Herzberger Planetarium zu hören, der im besonderen Maße die astronomische Forschung in Chile zum Thema hatte.

Dieter B. Herrmann ist für uns kein Unbekannter, denn durch zahlreiche Bücher zum Thema Astronomie und durch seine  populärwissenschaftliche Sendung im DDR-Fernsehen, erlangte er großen Bekanntheitsgrad. Außerdem war er bis zum Jahr 2004 langjähriger Direktor der Archenhold-Sternwarte in Berlin/Treptow. Ich selber habe so einige Astronomiebücher von ihm in meinem Regal stehen. Außerdem war er beim 9. HTT 2008 als Gastreferent zugegen, als er mit seinem Vortrag über die mögliche Existenz von Außerirdischen Leben die anwesenden Zuhörer fesseln konnte. weiterlesen

Tags » , , , , , , , , «

+

14 | 112009

Zum Thema Schulastronomie

Geschrieben von um 16:41 Uhr - 2 Kommentare

Die Woche vom 9. bis zum 15. November steht ganz im Zeichen der Schulastronomie, mit der Absicht, besonders in Schulen das Interesse an der Astronomie zu wecken. In der Regel wird dort Astronomie nur beiläufig im Physikunterricht behandelt – wenn denn überhaupt. Mit gutem Beispiel gehen schon drei ostdeutsche Bundesländern wie Sachsen Anhalt, Thüringen und Mecklenburg Vorpommern voran, die Astronomie als eigenständiges Pflichtfach in ihrem Lehrplan haben – und das seit 1957. Im Gegenzug wurde im Jahr 2007 der Unterricht in Sachsen leider abgeschafft.

Pünktlich zur Projektwoche der Schulastronomie, die im Rahmen des Internationalen Jahres der Astronomie (IYA 2009) abgehalten wird, gab es dann am 13. November auch einen Offenen Brief und die Forderung an die Vertreter in der Politik, den Astronomieunterricht bundesweit einzuführen. Auch viele bekannte Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Forschung haben diesen Brief unterzeichnet. Das Thema wurde am Freitag auch im Internet und anderen Medien, astronomischen Blogs sowie im Astrotreff-Forum publik gemacht und diskutiert. weiterlesen

Tags » , , , , , «

2

09 | 102009

Neues vom IYA im Oktober

Geschrieben von um 18:05 Uhr - Beitrag kommentieren

Das Internationale Jahr der Astronomie (IYA 2009) neigt sich so langsam aber sicher der Endphase entgegen. Und einige Mitmenschen hierzulande haben wahrscheinlich immer noch nichts davon mitbekommen. Ganz anders sieht die Sachlage in anderen Teilen der Welt aus, wo das Thema auch in den nationalen Medien Anklang findet. So fand am letzten Mittwoch vor dem Weißen Haus eine Star Party statt, in der Präsident Obama zahlreiche Gäste eingeladen hat, mit ihm gemeinsam die Sterne zu beobachten. Darunter waren auch 150 Mittelschüler aus der Umgebung von Washington D.C.

Zu dieser vorbildlichen und beispielhaften Veranstaltung gibt es übrigens einen interessanten und 11 Minuten langen Youtube-Clip:

weiterlesen

Tags » , , , , , , , , , «

+

18 | 092009

Plakate gegen Lichtverschmutzung

Geschrieben von um 10:00 Uhr - Beitrag kommentieren

Poster gegen LichtverschmutzungBevor ich nun ins dunkle Herzberger Land entschwinde und 2 schöne Tage auf dem 10. Herzberger Teleskoptreffen verbringe, gibt es von mir noch ein kleinen Downloadtipp, damit auch andere Menschen in den Genuss eines dunklen Nachthimmels kommen. :)

Auf der Webseite der Initiative gegen Lichtverschmutzung der VDS-Fachgruppe Dark Sky, können seit kurzem Plakate runtergeladen werden, die das Problem der zunehmenden Lichtverschmutzung auf die Umwelt näher beleuchten.
Lichtverschmutzung bedeutet die Aufhellung des Nachthimmels durch künstliche Lichtquellen, deren Licht in der Atmosphäre gestreut wird und die zum Teil weitreichenden ökologischen Konsequenzen haben kann. Deshalb hat sich die Initiative gegen Lichtverschmutzung zum Ziel gesetzt, ein Bewusstsein zu schaffen, dass dieses Problem existiert und Menschen über die schädlichen Auswirkungen aufzuklären.

Um jemals eine einschneidende Verbesserung der Lichtsituation auch in Deutschland erreichen zu können, ist es wichtig, hierfür zunächst ein Problembewusstsein in der Öffentlichkeit zu schaffen.

Wie ich finde eine sehr gute und sinnvolle Idee. Die Plakate können übrigens hier kostenlos heruntergeladen werden.

Tags » , , , , , «

+

03 | 092009

Auf zum 10. Herzberger Teleskoptreffen

Geschrieben von um 3:00 Uhr - 10 Kommentare

Das Herzberger Teleskoptreffen (HTT) im September ist für mich mittlerweile zu einer festen Veranstaltung im alljährlich astronomischen Terminkalender geworden. Und Dank des sehr dunklen Himmels und der günstigen klimatischen Verhältnisse im Elsterland, hat sich sich das Treffen inzwischen zum zweitgrößten Mitteleuropas und zum bedeutendsten Teleskoptreffen Ostdeutschlands entwickelt. Aus diesem Grund findet das HTT auch in diesem Jahr vom 17. bis 20. September 2009 am neuen Austragungsort in Jeßnigk statt.

10. HTT Banner

weiterlesen

Tags » , , , , , , , «

10