Schlagwort-Archiv: Messier

Nov 10 2010

Sternfeldaufnahmen mit Fitswork bearbeiten

Wenn man keine motorisierte parallaktische Montierung besitzt, sind kurz belichtete Aufnahmen mit feststehender Kamera die einfachste Möglichkeit den Sternenhimmel auf den Chip oder Film zu bannen. Dankbare Motive sind zum Beispiel Sternbilder, Planetenkonstellationen, helle und ausgedehnte Deep Sky-Objekte, große Kometen und die Milchstraße. Der Vorteil daran ist, dass keine schwere Montierung zum Beobachtungsort geschleppt werden …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/11/sternfeldaufnahmen-mit-fitswork-bearbeiten/

Jul 15 2010

Mit T-Shirt unterm Sternenhimmel

Ich mag die lauen Sommernächte, besonders wenn man draußen in T-Shirt und kurzen Hosen beobachten kann. In den aufgeheizten Buden ist es nämlich nicht mehr zum Aushalten. Es gibt keine Probleme mit Tau und der Körper kann sich bei deutlich angenehmeren Temperaturen akklimatisieren. Nur die Mücken hier im Spreewald stören zum Teil. Aber dafür gibt …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/07/mit-t-shirt-unterm-sternenhimmel/

Feb 03 2009

Messier 35 – Zeichnung

Die Zeichnung von Messier 35 (NGC 2168) im Sternbild Zwillinge entstand am 22. Januar 2009, als ich nach über einem Jahr, mal wieder mit meinem kleinen Refraktor Bresser Skylux 70 (auch Lidlscope genannt) beobachtete. Der Offene Sternhaufen liegt in einer Entfernung von 2700 Lichtjahren und  zählt zu den schönsten und hellsten Sternhaufen des Winterhimmels. Sein …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/02/messier-35-zeichnung/