Lübbener Schloss nun mit Glockenturm

Das Lüb­bener Schloss ist mit der Paul-Ger­hardt-Kir­che sicher das Wahr­zei­chen der Spree­wald­stadt Lüb­ben. Im Schloss­turm sel­ber befin­den sich der Wap­pen­saal, das Schloss­re­stau­rant und das Ehe­schlie­ßungs­zim­mer. Im Haupt­ge­bäu­de ist seit 2001 auch das Stadt- und Regio­nal­mu­se­um behei­ma­tet. Seit letz­ter Woche hat das Gebäu­de eine Attrak­ti­on mehr zu bie­ten, die vie­le nur von alten Fotos kann­ten.

Am Vor­mit­tag des 22. Okto­ber 2008 hiev­te ein Kran den neu errich­te­ten Glo­cken­turm auf das fer­ti­ge Dach des Schlos­ses. Somit hat das Gebäu­de nach 65 Jah­ren sei­ne mar­kan­te Spit­ze zurück­er­hal­ten. In weni­gen Tagen soll nun auch die Turm­uhr mit den bei­den Glo­cken mon­tiert wer­den.

Seit Wochen wer­den am Lüb­bener Schloss­turm umfang­rei­che Reno­vie­rungs­ar­bei­ten durch­ge­führt. In der Zwi­schen­zeit wur­den der Dach­stuhl sowie das Dach erneu­ert. In den nächs­ten Wochen soll auch die Fas­sa­de einen neu­en Anstrich bekom­men.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2008/10/lubbener-schloss-mit-neuem-glockenturm/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.