Pro7 auf der Suche nach Aliens…

oder ist das end­lich der Beweis, dass Fern­se­hen doch ver­blö­det?

Am 15. Novem­ber 2008 ist es soweit: Der Mün­che­ner Pri­vat­sen­der Pro­Sie­ben möch­te mit dem zu Recht umstrit­te­nen Löf­fel­bie­ger und Selbst­dar­stel­ler Uri Gel­ler Kon­takt mit Außer­ir­di­schen auf­neh­men.
Gel­ler möch­te hier­für ein Radio­te­le­skop ver­wen­den, um sei­ne Bot­schaft ins All zu sen­den. Dabei dach­ten wir doch immer, dass er ein­zig­ar­ti­ge men­ta­le Fähig­kei­ten besitzt und dem­zu­fol­ge kei­ne Hilfs­mit­tel für die­se Art von Kom­mu­ni­ka­ti­on benö­tigt. 😉
Der geneig­te Fern­seh­zu­schau­er muss sich aber gedul­den! Denn ein Signal von unse­ren außer­ir­di­schen Freun­den ist frü­hes­tens in 8 12 Jah­ren zu erwar­ten. Bis dahin ist das bedau­erns­wer­te Opfer die­ser Sen­dung vor Lan­ge­wei­le sicher­lich selbst zum Ali­en mutiert. Es sei denn, sei­ne Nach­richt wird mit Über­licht­ge­schwin­dig­keit gesen­det. Aber dafür müss­te er schon die All­ge­mei­ne Rela­ti­vi­täts­theo­rie ver­bie­gen – was ich mir weit­aus schwie­ri­ger vor­stel­le als Omas Sil­ber­be­steck. 😀

Das Schlim­me ist, dass Pro7 lang­sam zum Dep­pen-Sen­der mutiert, mit der Devi­se auf dem Bei­pack­zet­tel: Bit­te Hirn aus­schal­ten um die Show wenigs­tens im Ansatz ertra­gen zu kön­nen. Oder soll es die größ­te Ver­ar­sche wer­den, die die deut­sche Medi­en­land­schaft seit Anbe­ginn erlebt hat?

Heu­te lese ich zum Bei­spiel im Sci­ence-Fic­tion Forum, dass eine Redak­teu­rin der Sen­dung Zeu­gen sucht, die Fotos oder sogar Vide­os zum The­ma bei­tra­gen kön­nen. Spä­tes­tens hier wird es sicher­lich wie­der auf eine unkri­ti­sche, pseu­do­wis­sen­schaft­li­che und sen­sa­ti­ons­lüs­tern­de Show hin­aus­lau­fen – was ja eigent­lich typisch für das Ver­blö­dungs­fern­se­hen des 21. Jahr­hun­dert ist. Nach der Gäs­te­lis­te zu urtei­len bekom­me ich auf jeden Fall schon jetzt das Grau­sen, denn neben Gel­ler sind auch Nina Hagen und Erich von Däni­ken ein­ge­la­den.

Und Kalk­o­fe hat sich glück­li­cher­wei­se auch schon zum The­ma geäu­ßert…

We Love To Enter­tain You

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2008/10/pro7-auf-der-suche-nach-aliens/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.