Blog aktualisiert

Soeben ist Word­Press 2.7 (Col­tra­ne) auf deutsch erschie­nen – und schon gleich habe ich die ers­te Feu­er­tau­fe bei der Aktua­li­sie­rung der Blog­soft­ware über­stan­den.

Ich muss zuge­ben, dass ich ein biss­chen Muf­fen­sausen hat­te, das neue Update ein­zu­spie­len. Die alten Word­Press-Datei­en muss­ten kom­plett von mei­nem Webspace gelöscht wer­den. Eine Aus­nah­me bil­det natür­lich der wp-con­tent Ord­ner, wo alle Plugins, The­mes und auf den Ser­ver hoch­ge­la­de­ne Datei­en gespei­chert wer­den, sowie die wp-config.php, die den Zugang zur MyS­QL-Daten­bank gewähr­leis­tet. Aber zum Glück ist soweit alles gut ver­lau­fen. Auch Dank der guten Upgrade-Anlei­tung bei Word­Press Deutsch­land. Selbst mei­ne Plugins funk­tio­nie­ren auf den ers­ten Blick noch alle tadel­los. 🙂 Ganz wich­tig ist aber vor dem Ein­spie­len der neu­en Ver­si­on, eine Siche­rung der Daten­bank (z.B. mit MyS­QLDum­per) anzu­le­gen.

Was gibts Neu­es?

Nun für den Leser des Blogs eigent­lich nichts. Der Besu­cher merkt es nur anhand der Ver­si­ons­num­mer, dass etwas geän­dert wur­de, wenn er es vor­her über­haupt bemerkt hat. 😉 Denn nur im Admi­nis­tra­ti­ons­be­reich gibt es zahl­rei­che und vor allem sicht­ba­re Ände­run­gen.

Beson­ders augen­fäl­lig ist das neue Dash­board, wel­ches sicht­lich auf­ge­pimpt wur­de. Nun ist es alles etwas über­sicht­li­cher gehal­ten, was zuge­ge­be­ner­ma­ßen auch Geschmacks­sa­che ist. Auf jeden Fall gefällt mir das neue Design. Des Wei­te­ren gibt es jetzt eine inte­grier­te Updatefunk­ti­on. Aber am bes­ten schaut man sich das Video an, wo alle Ände­run­gen erläu­tert wer­den:

Für die­je­ni­gen, die des Eng­li­schen nicht so mäch­tig sind, kön­nen alle Ände­run­gen auch auf peruns Web­log oder direkt bei Word­Press Deutsch­land nach­le­sen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2008/12/blog-aktualisiert/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.