Saturn war Thema bei den Kirchhainer Sternfreunden

Als ob ich es nicht geahnt habe. Am 11. März besuch­te ich mal wie­der die Kirch­hai­ner Stern­freun­de, weil zu den “Näch­ten des Saturn” ein Beob­ach­tungs­abend mit dem gro­ßen Instru­ment der Stern­war­te geplant war. Und wie­der ein­mal war das Wet­ter beschei­den. Dem­entspre­chend war auch die Besu­cher­re­so­nanz. Eigent­lich scha­de, weil die Ver­eins­mit­glie­der zum The­ma “Der Saturn und sei­ne Mon­de” einen tol­len Abend vor­be­rei­tet hat­ten. Trotz­dem war es eine inter­es­san­te Ver­an­stal­tung aber lei­der, wie so oft in letz­ter Zeit auf Grund des schlech­ten Wet­ters, ohne Pra­xis am Tele­skop.

Der Vor­sit­zen­de des Ver­eins, Peter Tau­bert, hielt statt­des­sen einen inter­es­san­ten Kurz­vor­trag. Dazu gab es dann Info­ma­te­ri­al für die Besu­cher. Danach folg­te ein Kurz­film aus der Rei­he “Raum­schiff Erde”, der den Anwe­sen­den den Pla­ne­ten Saturn näher vor­stell­te. Im Anschluss folg­te eine BBC-Doku­men­ta­ti­on über die Raum­son­de Cas­si­ni und des­sen wis­sen­schaft­li­che Erfor­schung des Saturn­sys­tems.

Der nächs­te Besuch der Stern­war­te ist in mei­nem Ter­min­ka­len­der schon fest ein­ge­plant: Am 4. April 2009, zum bun­des­wei­ten Astro­no­mietag, gibt es ab 19.00 Uhr für Besu­cher einen öffent­li­chen Vor­trag- und Beob­ach­tungs­abend.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/03/saturn-war-thema-bei-den-kirchhainer-sternfreunden/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.