Juni 2009 Archiv

Kleines Problem mit dem Blog – oder doch nicht?

Lese­zeit: < 1 minu­te Nach­dem ich ges­tern einen Arti­kel in mei­nem Blog ver­öf­fent­licht habe, viel mir etwas recht eigen­ar­ti­ges auf. In einem unver­öf­fent­lich­ten Arti­kel war plötz­lich das ein­ge­füg­te Bild ver­schwun­den und es zeig­te sich nur ein Platz­hal­ter an die­ser Stel­le. Auch der Blick in die Media­thek im Admin-Bereich von Wor­d­Press ver­hieß nichts gutes. Denn dort waren eben­falls eini­ge Thumb­nails …

Wei­ter­le­sen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/06/kleines-problem-mit-dem-blog/

Erste Sternfeldaufnahmen mit der Canon EOS 1000D

Lese­zeit: 2 Minu­ten Auf Grund des gerin­gen Rausch­ver­hal­ten des 10,1 Mega­pi­xel CMOS-Sen­­sor, eig­net sich die Canon EOS 1000D auch sehr gut für die Astro­fo­to­gra­fie. Weil ich in der Astro­fo­to­gra­fie noch Anfän­ger bin, woll­te ich als ers­tes nur ein paar Stern­feld­auf­nah­men machen. Dazu setz­te ich sie auf ein Sta­tiv und foto­gra­fier­te im manu­el­len Modus mit ver­schie­de­nen Belich­tungs­zei­ten, Brenn­wei­ten, Blen­den­stu­fen …

Wei­ter­le­sen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/06/erste-sternfeldaufnahmen-mit-der-canon-eos-1000d/

Lange Nacht der Wissenschaften

Lese­zeit: < 1 minu­te Wenn nichts dazwi­schen kommt wer­de ich am Sams­tag den 13. Juni zum ers­ten Mal die „Lan­ge Nacht der Wis­sen­schaf­ten“ in Pots­dam besu­chen. Auf dem Tele­gra­fen­berg ver­an­stal­tet das  Astro­phy­si­ka­li­sche Insti­tut Pots­dam eine Füh­rung zum The­ma „Son­nen­for­schung im Einstein­turm“ sowie „Ster­nen­for­schung und Him­mels­be­ob­ach­tung im Gro­ßen Refrak­tor“. Ansons­ten wer­de ich mich auch den inter­es­san­ten Fra­gen des Kli­mas im …

Wei­ter­le­sen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/06/lange-nacht-der-wissenschaften/

Feuerkugelsichtung am Abend des 31. Mai

Lese­zeit: < 1 minu­te End­lich bin ich am Mon­tag Abend auch mal in den Genuss eines Boli­den gekom­men. Und dabei mei­ne ich kei­nen Sport­wa­gen, son­dern eine hel­len Mete­or auch Feu­er­ku­gel genannt. Ich war gera­de aus dem Weg zu mei­nem Arbeits­platz in Bad Saarow/Brandenburg, als ich links von mir aus Rich­tung NO und aus dem Augen­win­kel her­aus, eine sehr hel­le …

Wei­ter­le­sen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/06/feuerkugelsichtung-am-abend-des-31-mai/

Mehr lesen