Neuer Einschlag auf Jupiter?

Endeckungsfoto des neuen dunklen Flecks auf Jupiter © Anthony WesleyDa fährt man ein­mal im Jahr in den Urlaub, schaut kei­ne Nach­rich­ten und ist im All­ge­mei­nen nicht online und dann das: Exakt 15 Jah­re nach dem Ein­schlag des Kome­ten Shoema­ker-Levy 9 im Juli 1994 auf dem Jupi­ter, könn­te es vor weni­gen Tagen erneut einen Ein­schlag auf dem größ­ten Pla­ne­ten unse­res Son­nen­sys­tems gege­ben haben.
Der aus­tra­li­sche Ama­teur­as­tro­nom Antho­ny Wes­ley hat am 19. Juli 2009 in der Süd­pol­re­gi­on des Jupi­ters einen dunk­len Fleck ent­deckt, der den Impakt­struk­tu­ren in der Atmo­sphä­re des Rie­sen­pla­ne­ten, nach dem Ein­schlag des Kome­ten im Som­mer 1994, ver­blüf­fend ähnelt.

Der Ver­dacht liegt also nahe, dass hier ein Komet oder Aste­ro­id mit dem Pla­ne­ten kol­li­diert ist. Ein Infra­rot-Tele­skop der NASA auf dem Mau­na Kea in Hawaii, zeigt den Fleck eben­falls als deut­lich hel­les Objekt. Und selbst das erst vor kur­zem gene­ral­über­hol­te Hub­ble Space Tele­scope (HST), hat ihn mit der neu­en Wide Field Came­ra 3 im sicht­ba­ren Licht detail­liert abge­lich­tet. Der Fleck befin­det sich dem­nach auf Posi­ti­on 216° im Rota­ti­ons-Sys­tem II des Jupi­ter.

Übri­gens konn­te ich damals den Ein­schlag von SL-9 auf dem Jupi­ter, als 14jähriger Anfän­ger mit einem 6 Zoll Quel­le Kauf­haus­new­ton, eben­falls ver­fol­gen… 😀
HST Aufnahme vom 23. Juli 2009
Quel­len: IS-News­let­ter, APOD vom 23. Juli 2009, HubbleSite.org, NASA, ESA

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/07/neuer-einschlag-auf-jupiter/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.