Apollo 11 Landeplatz in hoher Auflösung

Tranquility Base LRO © NASAUnge­fähr einem Monat nach­dem der Lunar Recon­nais­sance Orbi­ter (LRO) den Lan­de­platz von Apol­lo 11 foto­gra­fiert hat, hat die NASA am 29. Sep­tem­ber ein wei­te­res, aber dies­mal deut­lich hoch­auf­lö­sen­de­res Foto prä­sen­tiert. Zuvor hat­te der Mond­or­bi­ter schon ande­re Apol­lo Lan­de­plät­ze in hoher Auf­lö­sung abge­lich­tet. So zum Bei­spiel den von Apol­lo 12 und 14…

Das Bild der Tran­qui­li­ty Base, an dem Neil Arm­strong und Buzz Ald­rin am 20. Juli 1969 gelan­det sind, wur­de am 8. August unter einem höhe­ren Son­nen­stand und mit einer Auf­lö­sung von 1,17 m/Pixel auf­ge­nom­men. Die Auf­lö­sung ist so gut, dass der unte­re Teil der Lan­de­fäh­re “Eagle”, Spu­ren der Astro­nau­ten zum 33 Meter gro­ßen Kra­ter “Litt­le West” und zur TV-Kame­ra, der Lunar Ran­ging Retro Reflec­tor (LRRR) und das Pas­si­ve Seis­mic Expe­ri­ment (PSE) zu erken­nen sind.

Wei­ter­füh­ren­de Links:

NASA – Lunar Recon­nais­sance Orbi­ter
Wiki­pe­dia – LRO
Apol­lo 11: Second look
KOS­MO­logsLRO foto­gra­fiert Tran­qui­li­ty Base

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/09/apollo-11-landeplatz-in-hoher-auflosung/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.