Astronomische Jahrbücher 2010, Teil 3

Der Ster­nen­him­mel 2010: Astro­no­mi­sches Jahr­buch für Stern­freun­de

Der Sternhimmel 2010Als drit­tes Jahr­buch im Bun­de hat sich auch Der Ster­nen­him­mel eta­bliert und erfreut sich einer gro­ßen Anhän­ger­schaft. Auch das aktu­el­le Werk für das Jahr 2010 ist sei­ner Linie treu geblie­ben und dient dem fort­ge­schrit­te­nen Ama­teur­as­tro­no­men sicher­lich als umfang­reichs­te Fund­gru­be astro­no­mi­scher Erschei­nun­gen. So recht­fer­tigt sich auch der rela­tiv hohe Preis von 26,90 €.

Das Buch ent­hält detail­lier­te Anga­ben zur Sicht­bar­keit von Son­ne, Mond und Pla­ne­ten, Infos zu Klein­pla­ne­ten, Ver­än­der­li­chen Ster­nen, die Stel­lun­gen der Jupi­ter- und Saturn­mon­de, sowie Infor­ma­tio­nen zu inter­es­san­ten Kon­stel­la­tio­nen am Him­mel. Auf­ge­lo­ckert wird das gan­ze mit einer Jah­res­über­sicht der wich­tigs­ten Ereig­nis­se mit Tabel­len und Gra­fi­ken, Auf­such­kar­ten für Klein­pla­ne­ten und infor­ma­ti­ve Monats­über­sich­ten mit täg­li­chem Astro­ka­len­der.
Dabei wird der über­wie­gen­de Teil an Infor­ma­tio­nen über die Sym­bo­lik im täg­li­chem Kalen­da­ri­um ver­deut­licht. Dies ist am Anfang zwar etwas gewöh­nungs­be­dürf­tig, spä­ter erweist sich das als genia­ler Schach­zug, weil auf rela­tiv klei­nem Raum, schnell die wich­tigs­ten astro­no­mi­schen Ereig­nis­se des Tages abge­ru­fen wer­den kön­nen. Auf­fäl­lig ist natür­lich auch der spar­sa­me Umgang mit “schö­nen” Bil­dern. Wie bei den ande­ren bei­den Jahr­bü­chern, besitzt Der Ster­nen­him­mel einen umfang­rei­chen Anhang in Form einer Adres­sen­samm­lung für astro­no­mi­sche Ver­ei­ni­gung, Stern­war­ten und Pla­ne­ta­ri­en in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz.

Der Ster­nen­him­mel 2010: Astro­no­mi­sches Jahr­buch für Stern­freun­de

Robert A. Naef (Idee), Hans Roth (Her­aus­ge­ber), Jus­ti­na Engel­mann (Her­aus­ge­ber)
Kos­mos (Franckh-Kos­mos)
ISBN: 9783440118009
Gebun­den, 335 Sei­ten, 21,4 x 15,4 x 2,2 cm

Fazit: Zwar gibt es mitt­ler­wei­le schon Soft­ware und Inter­net­sei­ten wie CalSky, die ein Jahr­buch gut erset­zen kön­nen. Aller­dings möch­te ich auch etwas in der Hand haben, um auch bei schlech­ten Wet­ter mal kurz dar­in zu schmö­kern. Denn am Ange­nehms­ten und Bequems­ten ist immer noch für mich das gedruck­te Werk.
Wün­schens­wert wäre sicher­lich eine Syn­the­se aus allen drei Jahr­bü­chern, in dem alle posi­ti­ven Aspek­te gleich­zei­tig Ein­zug fin­den. So ist mei­ner Mei­nung nach ein Jahr­buch in Buch­form unab­ding­bar, mög­lichst auch mit fes­tem Ein­band um den Samm­ler­wert zu stei­gern. Auch gefal­len mir die Monats­the­men aus dem Him­mels­jahr und aus dem Ahnert sehr gut und lockern das Gan­ze ein wenig auf. Auch ein dezen­te­rer Umgang mit Astro-Bil­dern, wie im Ster­nen­him­mel. und ein anspre­chen­des Lay­out, wie im Him­mels­jahr, wären vor­teil­haft, damit die Lek­tü­re nicht zu über­la­den wirkt und den Fokus auf die wirk­lich wich­ti­gen Inhal­te lenkt. Dage­gen wür­de ich auf umfang­rei­che Gra­fi­ken, in Form von Auf­such­kar­ten und Dia­gram­men, und Tabel­len nicht gern ver­zich­ten wol­len. Unschlag­bar ist natür­lich auch das täg­li­che Kalen­da­ri­um aus dem Ster­nen­him­mel, das die Infor­ma­tio­nen zu ein­zel­nen astro­no­mi­schen Ereig­nis­sen in kom­pak­ter und ver­ständ­li­cher Form prä­sen­tiert.

Lei­der kön­nen nicht alle drei hier vor­ge­stell­ten Jahr­bü­cher die oben genann­ten Kri­te­ri­en zufrie­den­stel­lend erfül­len, so dass eini­ge Stern­freun­de wohl mehr als ein Jahr­buch im Regal zu ste­hen haben. 😀

Wei­te­re Jahr­bü­cher:

Was tut sich am Him­mel 2010: Mond­pha­sen, Pla­ne­ten, Stern­bil­der
Das Taschen­jahr­buch für Him­mels­be­ob­ach­ter

Her­mann-Micha­el Hahn (Autor), Jus­ti­na Engel­mann (Her­aus­ge­ber); Kos­mos (Franckh-Kos­mos), ISBN: 9783440117996; Bro­schiert, 96 Sei­ten; Preis: 7,95 €

Mein ers­tes Kos­mos Him­mels­jahr
Son­ne, Mond und Ster­ne im Jah­res­lauf. Mit dem Kos­mos-Pla­ne­ten­fin­der

Susan­ne Dam­beck, Thors­ten Dam­beck; Kos­mos (Franckh-Kos­mos); ISBN: 9783440117651; Bro­schiert, 59 Sei­ten, 20 cm; Preis 6,95 €

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/10/astronomische-jahrbucher-2010-teil-3/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.