Stargate Universe – Quoten zum Dritten

Stargate Universe - LogoSeit Star­ga­te Uni­ver­se (SGU) auf dem ame­ri­ka­ni­schen SyFy Chan­nel läuft, infor­mie­re ich mich auch regel­mä­ßig über die Quo­ten. Und lei­der muss­te ich fest­stel­len, das die letz­te Fol­ge vor der Win­ter­pau­se “Jus­ti­ce” die nied­rigs­ten Quo­ten aller bis­her aus­ge­strahl­ten Fol­gen ein­ge­fah­ren hat. Dem­nach wur­de bei der Austrah­lung am 4. Dezem­ber nur 1,340 Mil­li­on Mil­lio­nen Zuschau­er ver­zeich­net. Das ent­spricht einem house­hold rating von gera­de ein­mal 1,1!

Die Grün­de, die zu die­sem Ein­bruch führ­ten, sind sicher viel­schich­tig. Neben der Pau­se zum ame­ri­ka­ni­schen Thanks­gi­ving und dem quo­ten­mä­ßig sehr star­ken Abschnei­den von “Monk”, ist auch die von der Sto­ry schwa­che Vor­gän­ger­fol­ge “Life” sicher­lich nicht ganz unschul­dig dar­an. Im Gegen­satz zu “Life” war “Jus­ti­ce” aber eine der bes­ten Epi­so­den der ers­ten Staf­fel­hälf­te.

After taking a week off for Thanks­gi­ving, against the “Monk” series fina­le which bro­ke records for a one hour cable scrip­ted show, viewing for “Star­ga­te Uni­ver­se” drop­ped dra­ma­ti­cal­ly for the fall fina­le, from 1.891 mil­li­on live+SD view­ers on Novem­ber 20, to 1.340 mil­li­on on Decem­ber 4. it had a .5 live+SD rating with adults 18–49.

Quel­le: TVbythenumbers.com

Nun bin ich sehr gespannt, wie sich die Quo­ten nach der Win­ter­pau­se ent­wi­ckeln wer­den, die übri­gens dies­mal – auf­grund die Olym­pi­schen Win­ter­spie­le 2010 in Van­cou­ver – bis zum April 2010 dau­ern wird. Auch wur­de in eini­gen ame­ri­ka­ni­schen Foren schon spe­ku­liert, ob SyFy über­haupt noch eine wei­te­re Staf­fel SGU ordert. Aller­dings wäre eine Abset­zung, laut eini­gen Aus­sa­gen von Joe Mal­loz­zi in sei­nem Blog, sicher­lich auch der Todes­stoß für das gesam­te Star­ga­te-Fran­chise. Denn auf­grund der hohen Ent­wick­lungs­kos­ten für SGU, wür­de SyFy sicher­lich in kei­ne wei­te­re Star­ga­te-Serie inves­tie­ren wol­len.

Star­ga­te Uni­ver­se spal­tet aber schon jetzt das Fan­do­me deut­lich, was man beson­ders an den Gra­ben­kämp­fen in diver­sen Fan­fo­ren, wie im Gate­world-Forum und Syfy-Forum bemerkt. Es gibt eini­ge Fans, die begeis­tert von der neu­en Serie sind. Ande­re wer­den mit den Cha­rak­te­ren und dem Sto­ry­tel­ling (ein Mischung aus Star­ga­te, Lost und Batt­le­star Galac­ti­ca) nicht warm bzw. füh­len sich als Ziel­grup­pe nicht ange­spro­chen. Wie­der ande­re ver­flu­chen den Tag, als Star­ga­te Atlan­tis abge­setzt wur­de und boy­kot­tie­ren die Serie ein­fach.

Ich per­sön­lich rech­ne aber fest mit einer 2. Sea­son, weil die 1. Staf­fel schon abge­dreht ist und der Dreh­be­ginn für die neue Staf­fel – noch vor der Aus­strah­lung der zwei­ten Staf­fel­hälf­te – unge­fähr für März 2010 ange­setzt ist. Außer­dem hat Robert Car­lyle vor eini­gen Wochen inof­fi­zi­ell schon eine zwei­te Staf­fel bestä­tigt. Auch beru­higt die­se jüngs­te Mel­dung unge­mein, dass SyFy schon eine wei­te­re Staf­fel SGU mit 20 Fol­gen geor­dert hat und die­se im Herbst des kom­men­den Jah­res aus­strah­len wird.

Für die wei­te­re Zukunft von Star­ga­te Uni­ver­se wird sicher­lich eben­falls inter­es­sant sein, wie sich die Quo­ten nach der Win­ter­pau­se – und dar­über hin­aus – ent­wi­ckeln und wie sich die DVDs der ers­ten Staf­fel­hälf­te ver­kau­fen wer­den.

Einen kur­zen Arti­kel über den Ver­lauf der Quo­ten der ers­ten 10 Fol­gen, gibt es auch bei Star­ga­te-Pro­ject.

Edit: Nun ver­brei­ten auch Gate­world sowie Star­ga­te-Pro­ject die Mel­dung, dass Star­ga­te Uni­ver­se eine zwei­te Sea­son bekommt. 🙂

It’s offi­ci­al: Star­ga­te Uni­ver­se has been rene­wed for a second sea­son, MGM and Syfy Chan­nel announ­ced late last night (via The Hol­ly­wood Repor­ter).

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/12/stargate-universe-quoten-zum-dritten/

1 Kommentar

    • Arya on 23. Dezember 2009 at 17:23

    Die zwei­te Staf­fel wur­de mitt­ler­wei­le bestä­tigt -> 20 wei­te­re Fol­gen wer­den also noch auf uns war­ten ;D

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.