Thunderbird 3 Upgrade – Problem mit Kaspersky

Mozilla ThunderbirdDa staun­te ich wirk­lich nicht schlecht als ich ges­tern auf das neue Thun­der­bird 3 geup­graded habe und mei­ne Mails vom Ser­ver abru­fen woll­te: Plötz­lich waren im Pro­gramm alle Ord­ner und Mails ver­schwun­den. Nur eine wei­ße Flä­che, an der Stel­le mei­ner Mails und Pro­fil-Ord­ner, grins­te mir ent­ge­gen. Aber wie immer sind Inter­net-Foren eine gute Quel­le für Pro­blem­lö­sun­gen aller Art.

Eini­ge User in ver­schie­de­nen Foren berich­te­ten näm­lich von ähn­li­chen Pro­ble­men, nach­dem sie die neus­te Ver­si­on des Open Source Mail­cli­en­ten instal­lier­te hat­ten. Dem­nach ist Kas­pers­ky (in mei­nem Fall Kas­pers­ky Secu­ri­ty Sui­te CBE) der Übel­tä­ter, des­sen Antis­pam-Tool offen­sicht­lich inkom­pa­ti­bel mit der neus­ten Thun­der­bird-Ver­si­on ist. Glück­li­cher­wei­se gibt es inzwi­schen eini­ge Work­arounds, um das Pro­blem zu lösen – wie zum Bei­spiel hier im Thun­der­bird Mail-Forum beschrie­ben. Und mitt­ler­wei­le ist sogar ein Bug-Report erschie­nen. Tja, hät­te ich das mal vor­her gewusst. 😕

Bei mir hat dann jeden­falls fol­gen­de, zuge­ge­be­ner­ma­ßen recht rabia­te Metho­de gehol­fen:

Zu aller erst schal­tet man Kas­pers­ky tem­po­rär ab und löscht bzw. benennt im Mozil­la Thun­der­bird / Com­pon­ents Ord­ner fol­gen­de zwei Datei­en um:

IKLAntispam.xpt
klthbplg.dll

Danach wird das Upgrade von Thun­der­bird ein­fach noch­mal drü­ber­instal­lie­ren. Nun soll­ten alle Mails und Ord­ner wie­der vor­han­den sein.

Die wahr­schein­lich sichers­te Metho­de ist aber, Thun­der­bird erst­mal kom­plett zu deinstal­lie­ren, danach die übrig geblie­be­nen Ord­ner per Hand zu löschen und Thun­der­bird 3 ein­fach in eine ande­res Ver­zeich­nis sei­ner Wahl zu instal­lie­ren. Im Gegen­zug kann man natür­lich auch abwar­ten, bis Kas­pers­ky und Thun­der­bird einen Bug­fix nach­lie­fern, bevor man auf die neue Ver­si­on zurück­greift. Aber wenn das Kind schon in den Brun­nen gefal­len ist… :mrgreen:

Was ler­nen wir nun dar­aus? Nicht immer bringt ein Upgrade kurz nach dem Release auch Vor­tei­le. Außer­dem ist es rat­sam, sein Thun­der­bird-Pro­fil, mit allen Mails und Kon­to-Ein­stel­lun­gen, regel­mä­ßig in einer extra Datei zu sichern. Dafür ver­wen­de ich schon seit Jah­ren Moz­Back­up, eben­falls Open Source und hier her­un­ter­zu­la­den. Thun­der­save von Cars­ten Kno­bloch ist übri­gens ein ähn­li­ches Back­up-Tool mit der glei­chen Auf­ga­be.

btw: Gän­gi­ge Thun­der­bird AddOns funk­tio­nie­ren in Thun­der­bird 3 eben­falls (noch) nicht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/12/thunderbird-3-upgrade-problem-mit-kaspersky/

3 Kommentare

    • nellox on 11. Dezember 2009 at 23:51

    Dan­ke. Genau jenes Pro­blem mit Kas­pers­ky CBE 09. Deinstal­liert, com­pon­ents Ord­ner gelöscht, Spam – Fil­ter deak­ti­viert (vor­sichts­hal­ber) neu­in­stal­liert, – Voi­la
    Dan­ke für den Tipp

    • Ente on 12. Dezember 2009 at 13:23

    Hoi!

    Schö­ner Blog. Hab ich schon vor einer gan­zen Wei­le abon­niert. Tipp zum Pro­blem: Benut­ze doch Linux! Viren sind damit Geschich­te und du hast eini­ge sehr gute Anlauf­stel­len (Foren) bei Pro­ble­men und Fra­gen zum OS. Bin damit sehr zufrie­den und zum zocken legst du dir noch eine zwei­te Par­ti­ti­on mit Win­dows auf dei­ner Fest­plat­te an. Super Sache!

    Grü­ße aus Dober­lug-Kirch­hain.

    Ente.

    • Andreas on 12. Dezember 2009 at 17:39
      Author

    Ich habe mit Kas­pers­ky all­ge­mein kein Pro­blem son­dern nur mit des­sen Antis­pam-Tool, wel­ches inkom­pa­ti­bel zur neus­ten Thun­der­bird-Ver­si­on ist. 😉 Außer­dem habe ich par­al­lel auch Ubun­tu am lau­fen…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.