Kaspersky vs. Outlook

Nor­ma­ler­wei­se gilt ja die Devi­se, dass man sei­nen Com­pu­ter und beson­ders das Betriebs­sys­tem mit Sicher­heits­up­dates auf dem Lau­fen­den hal­ten soll. Anti­vi­ren-Pro­gram­me stel­len hier sicher­lich eine eige­ne Spar­te da, weil die Daten­ban­ken stets aktu­ell gehal­ten wer­den müs­sen. Nun stell­te ich aber seit eini­gen Tagen fest, dass mein Out­look streikt, wenn ich Kas­pers­ky Secu­ri­ty Sui­te CBE 09 am Lau­fen haben. Das wäre ja nicht das eigent­li­che Pro­blem, wenn auch der Com­pu­ter nicht ein­frie­ren wür­de, so dass nur noch ein Kalt­start des Rech­ners hilft.

Durch ein Zurück­spie­len mei­nes Back­ups vom 2. April konn­te ich schließ­lich mei­nen Anfangs­ver­dacht bestä­ti­gen, dass der Viren­scan­ner die Schwie­rig­kei­ten mit Out­look ver­ur­sacht. Laut einem User im Com­pu­ter­bild-Forum trat der Feh­ler am 6. April offen­sicht­lich durch ein Update der Soft­ware auf. Und wie man im Forum nach­le­sen kann, betrifft das Pro­blem wohl alle Out­look-Ver­sio­nen unter Win­dows XP und Vis­ta. Wenigs­tens fand ich dort auch eine Not­lö­sung, die mir aller­dings im Ansatz nicht gera­de opti­mal erscheint: Man deak­ti­vie­re zu die­sem Zweck die Heu­ris­ti­sche Ana­ly­se in den Ein­stel­lun­gen von Kas­pers­ky, im Rei­ter Schut­z/An­ti-Virus unter Datei-Anti-Virus­/Ein­stel­lun­gen/­Leis­tung. Wenn auch das nicht hilft, die Heu­ris­tik eben­falls bei Mail-Anti-Virus deak­ti­vie­ren. In der Regel müss­te Out­look nun wie­der ganz nor­mal funk­tio­nie­ren und vor allem der Rech­ner nicht mehr ein­frie­ren. Wenn auch das nicht hilft, die Heu­ris­tik eben­falls bei Mail-Anti-Virus deak­ti­vie­ren. 

Ich hof­fe mal, dass Kas­pers­ky mög­lichst bald eine Update nach­lie­fert, um die­sen Bug zu fixen. Die Pro­ble­me mit diver­sen Mail-Cli­ents und Kas­pers­ky in letz­ter Zeit ist ja nicht mehr nor­mal. 😉 Ansons­ten muss ich mir wohl frü­her oder spä­ter ein ande­res Anti­vi­ren-Pro­gramm besor­gen.

Edit: Inzwi­schen wur­de im Com­pu­ter­bild-Forum von den Mode­ra­to­ren offi­zi­ell emp­foh­len, das oben genann­te Work­around anzu­wen­den, bis eine dau­er­haf­te Lösung des Pro­blems gefun­den wur­de.

Kaspersky - Heuristische Analyse

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/04/kaspersky-vs-outlook/

1 Kommentar

    • mfs on 28. April 2010 at 15:29

    Seit ges­tern läuft Out­look + Kas­pers­ky wie­der mit ein­ge­schal­te­ter Heu­ris­tik.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.