(21) Lutetia im Größenvergleich

Wir erin­nern uns: Am 10. Juli 2010 flog die euro­päi­sche Kome­ten­son­de Roset­ta in weni­ger als 3.200 Kilo­me­ter Abstand am Aste­roi­den (21) Lute­tia vor­bei. Emi­ly Lak­da­wal­la von der Pla­ne­ta­ry Socie­ty hat nun exklu­siv ein Pos­ter ange­fer­tigt, in dem man direkt die Grö­ße aller von Raum­son­den besuch­ter Aste­roi­den und Kome­ten ver­glei­chen kann. Lute­tia ist hier mit Abstand der größ­te Bro­cken in der Samm­lung.

Größenvergleich

Aste­roi­den und Kome­ten im direk­ten Grö­ßen­ver­gleich © 2010 Emi­ly Lak­da­wal­la, The Pla­ne­ta­ry Socie­ty

Übri­gens wird im August 2011 die NASA Raum­son­de Dawn am zweit­größ­ten Aste­roi­den des Haupt­gür­tels (4) Ves­ta ein­tref­fen und die­sen Him­mels­kör­per umkrei­sen. Zuvor wird am 4. Novem­ber 2010 die Raum­son­de EPOXI (vor­mals Deep Impact) am Kome­ten 103P/Hartley – der im Herbst die­sen Jah­res wahr­schein­lich mit blo­ßem Auge sicht­bar wer­den wird – vor­bei­flie­gen. Dann sind sicher­lich wei­te­re fas­zi­nie­ren­de Bil­der zu erwar­ten.

Quel­le: Roset­ta Blog

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/07/21-lutetia-im-grosenvergleich/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.