SGU Season 2: Bescheidene Quoten zur Staffelpremiere

Letz­ten Diens­tag lief mit „Inter­ven­ti­on“ die ers­te Fol­ge der 2. Staf­fel Star­ga­te Uni­ver­se auf dem ame­ri­ka­ni­schen Syfy-Chan­nel. Lei­der woll­ten an die­sem Abend nicht mehr als 1,175 Mio. Zuschau­er Live die Staf­fel­pre­mie­re sehen. Das sind mehr als 20% weni­ger als noch beim Staf­fel­fi­na­le und sogar der qou­ten­mä­ßi­ge Tief­punkt der Serie! 

Obwohl am Diens­tag­abend mehr Leu­te vor den Fern­se­hern sit­zen, hat SGU durch den neu­en Sen­de­platz deut­lich mehr Kon­kur­renz bekom­men. Nun muss sie sich gegen erfolg­rei­che­re Seri­en der gro­ßen New­torks wie zum Bei­spiel „NCIS: LA“ durch­set­zen. Es bleibt abzu­war­ten, ob die Rech­nung des Sen­ders über­haupt auf­geht, durch den Sen­de­platz­wech­sel mehr Zuschau­er zu gewinnen.

Fakt ist, dass sich Zuschau­er­zah­len bis zum Staf­fel­halb­fi­na­le ent­schei­dend ver­bes­sern müs­sen. Ansons­ten wird SGU nicht um eine wei­te­re Staf­fel ver­län­gert wer­den – nicht zu ver­ges­sen, dass die bei­den Vor­gän­ger Star­ga­te SG‑1 und Star­ga­te Atlan­tis bei ihrer Abset­zung deut­lich bes­se­re Quo­ten ein­ge­fah­ren haben.

Star­ga­te Uni­ver­se (9pm)
– 1.175 mil­li­on viewers
– 0.8/1 HH
– 0.5/1 A18-49

Quel­len: Gateworld.net, Star­ga­te-Pro­ject

Sie­he auch: SGUs Sea­son One Ratings Report auf Gateworld.net

Andreas

Andreas Schnabel war bis zum Ende der Astronomie-Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" im Jahr 2018 als Kolumnist tätig und schrieb dort über die aktuell sichtbaren Kometen. Neben Astronomie, betreibt der Autor des Blogs auch Fotografie und zeige diese Bilder u.a. auf Flickr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.