Termine astronomischer Vereine der Region

Ich ver­fol­ge ja regel­mä­ßig die Ent­wick­lun­gen bei unse­ren zwei befreun­de­ten astro­no­mi­schen Nach­bar­ver­ei­nen: Nament­lich sind das das Astro­Team Elbe-Els­ter e.V., die in jedem Jahr das Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen (HTT) aus­rich­ten und die Kirch­hai­ner Stern­freun­den e.V. aus Dober­lug-Kirch­hain. Vor kur­zem schick­ten mir bei­de Ver­eins­vor­sit­zen­de den Jah­res­plan ihrer Ver­ei­ne. Lang­sam aber sicher füllt sich somit mein astro­no­mi­scher Ter­min­ka­len­der. Viel­leicht ist ja für den einen oder ande­ren eben­falls etwas dabei.

Auf dem Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen 2008

Ralf Hof­ner teil­te mir schon vor einer Wei­le mit, dass der 81jährige Ber­li­ner Stern­freund Hans Schu­ma­cher den größ­ten Teil sei­nes Equip­ments spen­den möch­te. Und so hielt vor kur­zem eini­ge hoch­wer­ti­ge Opti­ken mit Zube­hör und Fach­li­te­ra­tur Ein­zug in den Ver­ein. Die neue Astro-Aus­rüs­tung soll in Zukunft für die Öffent­lich­keits­ar­beit genutzt werden.
Die obli­ga­to­ri­schen Neu­mond­tref­fen in Jeß­nigk (bekannt als Astro­Treff Schwar­ze Els­ter – ATS) sol­len in die­sem Jahr jeden Monat statt­fin­den. Bei schlech­tem Wet­ter wird als Aus­gleich ein so genann­ter Astro-Stamm­tisch abge­hal­ten. Außer­dem sind in die­sem Jahr noch diver­se Arbeits­ein­sät­ze an der noch nicht ganz fer­tig gestell­ten Els­ter­land-Stern­war­te geplant.

Die wich­tigs­ten Ter­mi­ne des Astro­Teams Elbe-Els­ter e.V.:

  • Sams­tag, 26. März 2011, 18:00 Uhr: Tra­di­tio­nel­le Beob­ach­tung des Win­ter- und Früh­lings­him­mels mit Dr. Erhard Hänß­gens 42″ Rie­sen-Dob­son auf Erhards Pri­vat-Grund­stück & gleich­zei­ti­ger Stern­test des 28″ WR-Spiegelkörpers
  • Sams­tag, 2. April 2011, 18:30 Uhr: Mes­sier-Mara­thon in Jeß­nigk – Beob­ach­tung aller 110 Objek­te des Mes­sier-Kata­logs in einer Nacht
  • Don­ners­tag, 7. Mai 2011, 19:00 Uhr: Öffent­li­cher Beob­ach­tungs­abend in der Stern­war­te mit Beob­ach­tung des zuneh­men­den Mon­des und des Ring­pla­ne­ten Saturn
  • Sams­tag, 28. Mai 2011, 20:00 Uhr: ATS in Jeß­nigk mit dem Beob­ach­tungs­schwer­punkt süd­li­che Sommermilchstraße
  • Sams­tag, 27. August 2011, 14:00 Uhr: Tag der Offe­nen Tür der Els­ter­land-Stern­war­te zum Dorf­fest Jeß­nigk inklu­si­ve Beobachtung
  • Don­ners­tag, 22. Sep­tem­ber – Sonn­tag 25. Sep­tem­ber 2011: 12. Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen in Jeßnigk

Volks­stern­war­te Dober­lug Kirchhain

Bei Peter Tau­bert und den Kirch­hai­ner Stern­freun­den bin ich eben­falls regel­mä­ßig zu Gast. Jeden Diens­tag­abend fin­den in der Volks­stern­war­te Dober­lug Kirch­hain öffent­li­che Beob­ach­tungs­aben­de statt. Beob­ach­tungs­be­ginn ist ab 18:30 Uhr in den Win­ter­mo­na­ten bzw. 19:30 Uhr im Som­mer. Lei­der konn­te ich bis­her an kei­nem die­ser Ter­mi­ne teil­neh­men und hof­fe, mal ein Beob­ach­tungs­abend mitzumachen.
In die­sem Jahr fei­ert der Ver­ein auch sein 20jähriges Bestehen, so dass zwi­schen dem 19. und 26. Juni eine Fest­wo­che mit zahl­rei­chen Akti­vi­tä­ten statt­fin­den soll.

Die wich­tigs­ten Ter­mi­ne der Kirch­hai­ner Stern­freun­de e.V.:

  • Sams­tag, 9. April 2011, 16:00 Uhr: Deutsch­land­wei­ter Astro­no­mietag 2011 mit öffent­li­chen Vor­trags- und Beobachtungsabend
  • Sonn­tag, 19. Juni bis Sonn­tag 26. Juni 2011: Fest­wo­che „20 Jah­re Kirch­hai­ner Stern­freun­de e.V.“

- 19. Juni 10:00–13:00 Uhr: öffent­li­che Son­nen­be­ob­ach­tung auf der Ter­ras­se der Sternwarte
– 21. Juni ab 20:00 Uhr: öffent­li­cher Beobachtungsabend
– 22. Juni ab 19:00 Uhr: öffent­li­cher Ver­eins­abend mit Aus­klang in der Vereins-Gaststätte
– 25. Juni 18:00 Uhr: Fest­emp­fang für gela­de­ne Gäs­te in der Stern­war­te, anschlie­ßend öffent­li­che Festveranstaltung
– 26. Juni 10:00–13:00 Uhr: Früh­schop­pen mit Blas­mu­sik im Fest­zelt, öffent­li­ches Kin­der­fest mit Programm

  • Frei­tag, 8. Juli 2011: Ver­eins­in­ter­nes Tele­skop­tref­fen in Gorden

Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de­tref­fen 2010

Die Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de e.V., bei dem ich selbst Mit­glied bin, wer­den am 30. April 2011 wie­der das Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de­tref­fen (SBST) abhal­ten. Aller­dings fin­det das Tele­skop­tref­fen dies­mal nicht an der alten Gärt­ne­rei in Rück­ers­dorf statt, son­dern in der Tou­ris­ten­sta­ti­on, Haupt­stra­ße 79 in Lugau (bei Dober­lug-Kirch­hain). Mit dem Beginn des Tele­skop­tref­fens ab 16:00 Uhr, sind auch wie­der Beob­ach­tun­gen der Son­ne, ein umfang­rei­ches Vor­trags­pro­gramm sowie Beob­ach­tun­gen der sicht­ba­ren Pla­ne­ten, des Mon­des und diver­ser Deep Sky-Objek­te eingeplant.

Andreas

Andreas Schnabel war bis zum Ende der Astronomie-Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" im Jahr 2018 als Kolumnist tätig und schrieb dort über die aktuell sichtbaren Kometen. Neben Astronomie, betreibt der Autor des Blogs auch Fotografie und zeige diese Bilder u.a. auf Flickr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.