NLC Saison 2014

Mein letz­ter Arti­kel über Leuch­ten­de Nacht­wol­ken (NLC) ist schon eine Wei­le her und stammt aus dem Jahr 2010. Heu­te früh hat­te ich end­lich wie­der die Gele­gen­heit NLCs zu foto­gra­fie­ren. Dabei hat­te ich zuerst gar nicht vor, raus zu fah­ren. Jeden­falls sah ich gegen 2 Uhr aus dem Fens­ter und bemerk­te in Rich­tung Nor­den eine Auf­hel­lung am ansons­ten fast dunk­len Him­mel – auf 52° nörd­li­che Brei­te wird es in den Som­mer­mo­na­ten nicht mehr ganz dun­kel. Dar­auf­hin rief ich die Web­sei­te des Leib­niz-Insti­tuts für Atmo­sphä­ren­phy­sik in Küh­lungs­born auf und wun­der­te mich, dass auf dem OSWIN Radar kein son­der­lich star­kes Echo ver­zeich­net war. Aller­dings zeig­ten die Web­cam-Bil­dern des Insti­tuts die NLCs recht deut­lich. So ent­schied ich mich spon­tan, mei­ne Kame­ra und das Sta­tiv zu schnap­pen und zu mei­nem Beob­ach­tungs­stand­ort nach Radens­dorf zu fah­ren.

HDR-Bild

HDR-Bild der Leuch­ten­den Nacht­wol­ken vom 27. Juni 2014

Glück­li­cher­wei­se liegt der Stand­ort nur 15 Auto­mi­nu­ten von Lüb­ben ent­fernt. Ich traf dort ein, als die Leuch­ten­den Nacht­wol­ken am hells­ten waren. Hier hat­te ich auch kei­ne Behin­de­rung durch Nebel. Denn ursprüng­lich woll­te ich die Kame­ra direkt am Wind­park Brie­sen­see auf­bau­en. Lei­der behin­der­te dort Nebel eine gut Sicht auf die Wol­ken. Schnell das Sta­tiv und die Kame­ra auf­ge­baut, scharf­ge­stellt und im AV-Modus mit -1 Blen­den­stu­fe Kor­rek­tur abge­drückt, und die NLCs waren im Kas­ten.

NLC am 27. Juni 2014

Leuch­ten­de Nacht­wol­ken am Mor­gen des 27. Juni 2014, 3:01 Uhr MESZ (Canon EOS 600D, Tam­ron 17–50 mm, 26 mm, f/3.5, ISO-400, 2,5 Sek. )

Leuch­ten­den Nacht­wol­ken (Abk. NLC = engl. für noc­tilucent clouds) ent­ste­hen ober­halb der Meso­sphä­re in der Meso­pau­se, in einer Höhe von 81 bis 85 Kilo­me­tern. Dort wer­den sie noch von der Son­ne ange­strahlt, obwohl die­se am Beob­ach­tungs­ort schon längst unter­ge­gan­gen ist. Beson­ders um die Zeit der Som­mer­son­nen­wen­de kann man in den war­men Näch­ten des öfte­ren mal NLCs zu Gesicht bekom­men.

NLC - Detail

Detail­an­sicht der NLC über dem Wind­park Briesensee/Biebersdorf am 27. Juni 2014, 3:12 Uhr MESZ (Canon EOS 600D, Tam­ron 17–50 mm, 50 mm, f/3.5, ISO-400, 1,6 Sek. )

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2014/06/nlc-saison-2014/

1 Ping

  1. […] Releases zur aktu­el­len Son­nen­for­schung hier, hier und hier, hel­le NLCs in der Nacht 26./27. Juni (mehr und mehr), tol­le Spri­tes, ein paar Nach­rich­ten zum ILY – und ein deut­scher Astro­nom ist der […]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.