Bilder der Planetenkonjunktion vom 20. Februar

Am Frei­tag dem 20. Febru­ar 2015 gab es am Abend­him­mel eine hüb­sche Pla­ne­ten­kon­stel­la­ti­on zu sehen. Nach Son­nen­un­ter­gang zeig­ten sich die 42 Stun­den alte dün­ne Mond­si­chel zusam­men mit dem Abend­stern Venus und Mars. Ich hat­te die Gele­gen­heit, die Kon­junk­ti­on in Trep­pen­dorf, einem Orts­teil mei­ner Hei­mat­stadt Lüb­ben, zu beob­ach­ten und auch foto­gra­fisch zu doku­men­tie­ren. Dabei hat­te ich zu Beginn etwas mit einem anrü­cken­den Wol­ken­feld zu kämp­fen, der die Mond­si­chel in regel­mä­ßi­gen Abstän­den ver­deck­te. Venus und Mars stan­den zum Auf­nah­me­zeit­punkt nur 4 12 Grad nord­öst­lich vom Mond.

Glück­li­cher­wei­se ver­schwan­den die Wol­ken sehr bald und nur hohe Zir­rus­be­wöl­kung blieb übrig, die die Prot­ago­nis­ten in die­sem Rei­gen in ein inter­es­san­tes und stim­mungs­gvol­les Licht tauch­ten. Die “blaue Stun­de” trug dem Gelin­gen des Unter­neh­mens bei. Zur Auf­nah­me der Bil­der ver­wen­de­te ich die Canon EOS 600 D mit dem Tam­ron 70–300 mm Tele­ob­jek­tiv. Die Kame­ra stand dabei auf ISO-400 und dem Blen­den­vor­wahl­mo­dus (Av) bei f/6.3 bis f/8, um auch die ent­laub­ten Bäu­me genü­gend scharf abzu­bil­den. Die Belich­tungs­zeit wur­de jeweils von der Kame­ra bestimmt und lag zwi­schen 113 bis 4 Sekun­den. Wenn man dann noch eine Belich­tungs­kor­rek­tur von -1 ein­stellt, wird auch der Him­mels­hin­ter­grund nicht zu stark belich­tet.
Spä­ter, nach­dem es nun deut­lich dunk­ler gewor­den war, beob­ach­te­te ich das Trio noch im 7×50 Fuji­non Feld­ste­cher. Beein­dru­ckend war die Kra­ter­land­schaft am Ter­mi­na­tor des Mon­des sowie der dunk­le Erd­schein. Aber auch der Anblick unse­rer bei­der Nach­bar­pla­ne­ten war inter­es­sant. Mars stand nur 40 Bogen­mi­nu­ten ober­halb des Abend­sterns.

Übri­gens steht in der Abend­däm­me­rung des 22. März 2015 die schma­le Mond­si­chel aber­mals in der Nähe der Venus. Wenn das Wet­ter mit­spielt, wird das eine wei­te­re Gele­gen­heit sein, die Zusam­men­kunft bei­der Him­mels­kör­per im Bild fest­zu­hal­ten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2015/02/bilder-der-planetenkonjunktion-vom-20-februar/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.