Kaum noch dunkle Nacht

Die welt­weit zuneh­men­den Licht­ver­schmut­zung, vor allem in Euro­pa und in ande­ren Indus­trie­staa­ten, ist wirk­lich besorg­nis­er­re­gend. Eine neue Stu­die zur Licht­ver­schmut­zung, an dem auch das Geo­for­schungs­zen­trum in Pots­dam mit­ge­wirkt hat, beleuch­tet die­sen Trend.

Andreas

Andreas Schnabel war bis zum Ende der Astronomie-Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" im Jahr 2018 als Kolumnist tätig und schrieb dort über die aktuell sichtbaren Kometen. Neben Astronomie, betreibt der Autor des Blogs auch Fotografie und zeige diese Bilder u.a. auf Flickr.

Ein Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.