Der Sternhimmel im November 2020

Lese­zeit: 12 Minu­ten Der Lauf des Mon­des Am 1. Novem­ber steht der noch fast vol­le Mond im Grenz­ge­biet der Stern­bil­der Wid­der und Stier. Nur einen Abend spä­ter fin­den wir ihn im Gol­de­nen Tor der Eklip­tik, zwi­schen den offe­nen Stern­hau­fen Hya­den und Ple­ja­den. Der Mond befin­det sich dabei ober­halb der Hya­den und nur 6 Grad nord­west­lich von Alde­ba­ran. In den Fol­ge­näch­ten wan­dert der Mond wei­ter durch den Stier, die Zwillinge…

Wei­ter­le­sen