Tag: 2010

Ein Planetarium für den Browser

Lese­zeit: 2 Minu­ten Um sich einen Über­blick über den Stern­him­mel zu ver­schaf­fen, braucht es nicht unbe­dingt eine umfang­rei­che Astro­­no­­mie-Sof­t­­wa­re. Flashs­kies von Donald Wien­and leis­tet hier sehr gute Diens­te und läuft in jedem Brow­ser, unab­hän­gig vom ver­wen­de­ten Betriebs­sys­tem. Natür­lich ist es unab­ding­bar, vor­her den Ado­be Flash Play­er zu instal­lie­ren, wenn es nicht schon gesche­hen ist. Beim Start des Pla­ne­ta­ri­ums …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/01/ein-planetarium-fur-den-browser/

Der abendliche Sternhimmel als monatliche PDF-Datei

Lese­zeit: < 1 minu­te Vor eini­ger Zeit stieß ich auf die Sei­te eines aus­tra­li­schen Online­shops für astro­no­mi­sche Medi­en, der jeden Monat eine kur­ze Über­sicht zum abend­li­chen Stern­him­mel als PDF-Datei kos­ten­los zum Down­load zur Ver­fü­gung stellt. Seit dem erstel­le ich mir jeden Monat einen dop­pel­sei­ti­gen Aus­druck und hän­ge die­sen an mei­nen Kühl­schrank, damit ich immer über aktu­el­le astro­no­mi­sche Ereig­nis­se infor­miert …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/01/der-abendliche-sternhimmel-als-monatliche-pdf-datei/

Astronomisches im Jahr 2010

Lese­zeit: 9 Minu­ten Pünkt­lich zum Neu­en Jahr wer­fe ich mal einen klei­nen Aus­blick auf die wich­tigs­ten astro­no­mi­schen Ereig­nis­se des Jah­res 2010. In den Monats­bei­trä­gen zum Ster­nen­him­mel wird der Pla­ne­ten­lauf wie immer etwas aus­führ­li­cher behan­delt. Der Lauf der Pla­ne­ten Der flin­ke Pla­net Mer­kur ist vom 12. Janu­ar bis 1. Febru­ar am Mor­gen­him­mel sicht­bar. Danach kann Mer­kur vom 25. März …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/01/astronomisches-im-jahr-2010/

Der Sternhimmel im Monat Januar 2010

Lese­zeit: 7 Minu­ten Beob­ach­tungs­zeit 15. Janu­ar 2010, 22:00 Uhr MEZ Im Nor­den Zu unse­rer Stan­dard­be­ob­ach­tungs­zeit fin­den wir den Gro­ßen Wagen (Teil des Stern­bilds Gro­ßer Bär) fast genau senk­recht über dem Nor­d­ost-Hori­zont. Er wird im Lau­fe der Nacht lang­sam wei­ter in Rich­tung Zenit empor­stei­gen. Ver­län­gert man die hin­te­ren Kas­ten­ster­ne des Wagens um das Fünfa­che, trifft man auf den Polar­stern, …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/12/der-sternhimmel-im-monat-januar-2010/

Load more