Tag: 2016

Venus als Abendstern

Bli­cken wir kurz nach Son­nen­un­ter­gang in Rich­tung Wes­ten, ent­de­cken wir – falls das Wet­ter es zulässt – einen hel­len und alles über­strah­len­den Abend­stern. Hier­bei han­delt es sich um unser Schwes­ter­pla­net Venus, die jetzt immer bes­ser sicht­bar wird und zum Jah­res­en­de Hori­zont­hö­hen von 24 Grad erreicht. Und auch im neu­en Jahr wird der Abend­stern uns noch …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/12/venus-als-abendstern/

Kaum noch dunkle Nacht

Die welt­weit zuneh­men­den Licht­ver­schmut­zung, vor allem in Euro­pa und in ande­ren Indus­trie­staa­ten, ist wirk­lich besorg­nis­er­re­gend. Eine neue Stu­die zur Licht­ver­schmut­zung, an dem auch das Geo­for­schungs­zen­trum in Pots­dam mit­ge­wirkt hat, beleuch­tet die­sen Trend.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/12/kaum-noch-dunkle-nacht-neue-studie-zur-lichtverschmutzung/

Der Sternhimmel im Monat Dezember 2016

Der Lauf des Mon­des Am 1. Dezem­ber kann die nur 1,5 Tage alte dün­ne Mond­si­chel über dem süd­west­li­chen Hori­zont in der Abend­däm­me­rung auf­ge­fun­den wer­den. An den Fol­ge­aben­den steigt der Mond nach Son­nen­un­ter­gang immer höher über den Hori­zont. Am Abend des 3. Dezem­ber steht die­se nur 5 ½ Grad nörd­lich des Abend­sterns Venus und am 4. Dezem­ber …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/12/der-sternhimmel-im-monat-dezember-2016/

Bilder vom “Suppenmond”

Nach­dem sich die Gemü­ter in der Pres­se zum “Super­voll­mond” am 14. Novem­ber 2016 beru­higt haben, kann auch ich mei­ne Bil­der vom Mond­auf­gang, kurz vor 18 Uhr, an die­sem Abend prä­sen­tie­ren. Sie wur­den mit dem 70–300 mm Tam­ron Tele­ob­jek­tiv und der Canon EOS 600D auf einem Feld­weg in der Nähe von Dür­ren­ho­fe im Spree­wald auf­ge­nom­men.

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/11/bilder-vom-suppenmond/

Der Sternhimmel im Monat November 2016

Der Lauf des Mon­des Am 1. Abend im Monat kön­nen wir die sehr schma­le Sichel des zuneh­men­den Mon­des nur 46 ¾ Stun­den nach Neu­mond über dem süd­west­li­chen Hori­zont im Stern­bild Waa­ge auf­spü­ren. An den Fol­ge­aben­den steigt der Mond höher über dem Hori­zont und ist dem­zu­fol­ge immer bes­ser und län­ger sicht­bar. Am 2. Novem­ber bil­den die Mond­si­chel, …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/11/der-sternhimmel-im-monat-november-2016/

Das war das 17. Herzberger Teleskoptreffen

In die­sem Jahr fand zwi­schen dem 29. Sep­tem­ber bis 3. Okto­ber 2016 das 17. Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen in Jeß­nigk statt. Die Wet­ter­aus­sich­ten eini­ge Tage vor dem Tref­fen ver­hie­ßen nichts Gutes. Und auch im Astro­­treff-Forum wur­de die­ser Umstand heiß dis­ku­tiert und ich mach­te mir dort wenig Freun­de, als ich die schlech­ten Wet­ter­aus­sich­ten in Aus­sicht stell­te. Dem­entspre­chend getrübt …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/10/das-war-das-17-herzberger-teleskoptreffen/

Der Sternhimmel im Monat Oktober 2016

Der Lauf des Mon­des Zu Beginn des Monats ist Neu­mond. Nach der Neu­mond­pha­se müs­sen wir uns noch bis zum 3. des Monats gedul­den, bis wir die schma­le Mond­si­chel wie­der über dem süd­west­li­chen Hori­zont in der Abend­däm­me­rung auf­spü­ren kön­nen. An jenem Abend befin­det sich auch der Abend­stern Venus nur 4 Grad süd­lich der Mond­si­chel. Am dar­auf­fol­gen­den Abend …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/10/der-sternhimmel-im-monat-oktober-2016/

Load more