Der Sternhimmel im Monat Juni 2019

Lese­zeit: 11 Minu­ten Der Lauf des Mon­des Auf­grund der fla­chen Eklip­tik­la­ge am Mor­gen­him­mel sehen wir am 1. Juni die abneh­men­de Mond­si­chel zum letz­ten Mal über dem Ost­ho­ri­zont, bis am 3. Juni die Neu­mond­pha­se erreicht wird. Schon am 4. des Monats taucht die dün­ne Mond­si­chel wie­der über dem nord­west­li­chen Hori­zont auf und kann dann 4 ½ Grad süd­öst­lich von unse­rem inners­ten Pla­ne­ten Mer­kur auf­ge­fun­den wer­den. Nur einen Abend spä­ter befindet…

Wei­ter­le­sen

Starlink & Co. ein Problem für Hobbyastronomen?

Lese­zeit: 4 Minu­ten In der Nacht vom 24. auf den 25. Mai 2019 wur­den an zahl­rei­chen Stand­or­ten in Euro­pa eine Satel­li­ten­ket­te beob­ach­tet und foto­gra­fiert. Vie­le wuss­ten nicht, wor­um es sich dabei han­delt und mel­de­ten ihre Sich­tun­gen bei ver­schie­de­nen UFO-Mel­­de­stel­­len, auf Face­book, Twit­ter oder in den Astro­no­mie­fo­ren der übli­chen Ver­däch­ti­gen. Dabei han­del­te es sich um 60 Star­­link-Tes­t­­sa­­tel­­li­­ten von SpaceX, die von einer Fal­con 9 am 24. Mai 2019 um 2:30…

Wei­ter­le­sen

Bericht vom 22. Südbrandenburger Sternfreundetreffen

Lese­zeit: 3 Minu­ten Am 27. April 2019 fand wie­der das 22. SBST statt und wur­de dies­mal vom schlech­ten Wet­ter getrübt. In den letz­ten Jah­ren hat­ten wir immer Glück mit der Wit­te­rung, so dass man auch immer beob­ach­ten konn­te. Lei­der nicht in die­sem Jahr. An die­sem Sams­tag zeig­ten sich nur ver­ein­zelt ein paar Wol­ken­lü­cken, die zumin­dest mal erlaub­ten, einen kur­zen Blick auf unser Zen­tral­ge­stirn zu wer­fen. Trotz der wid­ri­gen Wetterumstände,…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Mai 2019

Lese­zeit: 10 Minu­ten Der Lauf des Mon­des Zu Beginn des Monats Mai kön­nen wir die schma­le Mond­si­chel im Stern­bild Fische zum letz­ten Mal in der Mor­gen­däm­me­rung auf­ge­hen sehen. Denn auf­grund der fla­chen Eklip­tik­la­ge am Mor­gen­him­mel, hat die Sichel nur wenig Vor­sprung gegen­über unse­rer Son­ne. Am 4. Mai wird dann schließ­lich die Neu­mond­pha­se erreicht. Die Eklip­tik, die schein­ba­re Bahn der Son­ne am Him­mel, steht in die­ser Jah­res­zeit am Abend­him­mel deutlich…

Wei­ter­le­sen

Post Astronomietag Spechtelei

Lese­zeit: 4 Minu­ten Am 30. März 2019, zum bun­des­wei­ten Tag der Astro­no­mie, besuch­te ich die Volks­stern­war­te Adolph Dies­ter­weg in Rade­beul und konn­te dort auch durch einen 16×70 Feld­ste­cher von APM durch­schau­en. Das Fern­glas war auf einer Par­al­­le­­lo­­gramm-Mon­­tie­­rung adap­tiert, was mich auf die Idee brach­te, auch mal einen klei­nen Fern­glas­test durch­zu­füh­ren. Die fol­gen­de Nacht von Sonn­tag auf Mon­tag soll­te eben­falls klar wer­den. Aus die­sem Grund pack­te ich am Sonn­tag­abend vier mei­ner Feldstecher…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat April 2019

Lese­zeit: 9 Minu­ten Der Lauf des Mond In der schon weit fort­ge­schrit­te­nen Mor­gen­däm­me­rung des 1. April steht die abneh­men­de Sichel des Mon­des im Stern­bild Stein­bock unmit­tel­bar west­lich des Mor­gen­sterns Venus. Am nächs­ten Mor­gen ent­de­cken wir den Mond nur 3,5 Grad süd­lich des Mor­gen­sterns. Am 3. des Monats sehen wir den Mond zum letz­ten Mal über den Ost­ho­ri­zont auf­ge­hen, bis am 5. April die Neu­mond­pha­se erreicht wird. Auf­grund der stei­len Ekliptik…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat März 2019

Lese­zeit: 10 Minu­ten Der Lauf des Mon­des Am Mor­gen des 1. März steht der abneh­men­de Mond nur 6 ½ Grad west­lich vom Ring­pla­ne­ten Saturn. Nur einen Mor­gen spä­ter fin­den wir den Mond zwi­schen Saturn und Venus über dem öst­li­chen Hori­zont. Am Mor­gen des 3. März befin­det sich die schma­le Mond­si­chel, die wir hier zum letz­ten Mal vor Neu­mond sehen, knapp 4 Grad süd­öst­lich der Venus. Am 6. März wird…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Februar 2019

Lese­zeit: 11 Minu­ten Der Lauf des Mon­des Am Mor­gen des 1. Febru­ar kön­nen wir die dün­ne, abneh­men­de Mond­si­chel nur 6 Grad süd­öst­lich des Mor­gen­sterns Venus auf­spü­ren. Gegen 7 Uhr sind im sel­ben Him­mels­ab­schnitt auch die Pla­ne­ten Saturn und Jupi­ter zu sehen. Nur einen Mor­gen spä­ter wird der Ring­pla­net Saturn gegen 6:40 Uhr bis 7:30 Uhr von der dün­nen Mond­si­chel bedeckt. Lei­der befin­den sich bei­de Objek­te zu dem Zeit­punkt nur…

Wei­ter­le­sen

Astronomische Jahresvorschau 2019

Merkur

Lese­zeit: 15 Minu­ten Auch im neu­en Jahr 2019 hat der Him­mel wie­der inter­es­san­te astro­no­mi­sche Ereig­nis­se zu bie­ten. Das Jahr beginnt sogleich mit einer Tota­len Mond­fins­ter­nis am Mor­gen des 21. Janu­ar, die vom deut­schen Sprach­raum aus fast in ihrer gesam­ten Län­ge beob­ach­ten wer­den kann. Und auch in der Nacht vom 16. zum 17. Juli kommt es zu einer par­ti­el­len Ver­fins­te­rung des Voll­mon­des, die auch von Mit­tel­eu­ro­pa aus sicht­bar ist. Dabei…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Januar 2019

Lese­zeit: 11 Minu­ten Der Lauf des Mon­des Zu Beginn des Jah­res kön­ne wir den abneh­men­den Mond am Mor­gen­him­mel auf­spü­ren. Am Neu­jahrs­mor­gen steht die­ser nur 8 ½ Grad nord­öst­lich des Mor­gen­sterns Venus im Stern­bild der Waa­ge. Am nächs­ten Mor­gen hat die Mond­si­chel die Venus bereits hin­ter sich gelas­sen und steht 3 ½ Grad west­lich unse­res Nach­bar­pla­ne­ten. Am 3. Janu­ar hat unser stil­ler Beglei­ter bereits den Rie­sen­pla­ne­ten Jupi­ter im Stern­bild Skorpion…

Wei­ter­le­sen