Tag: Asteroid

Der interstellare Asteroid Oumuamua

Hier sind mal zwei inter­es­san­te Arti­kel zum kürz­lich ent­deck­ten inter­stel­la­ren Aste­roi­den A/2017 U1 Oumua­mua (offi­zi­el­le Bezeich­nung der IAU jetzt 1I/ʻOumuamua), der laut sei­ner Licht­kur­ve (mit einem Län­gen zu Brei­ten Ver­hält­nis von 1:10) sehr unge­wöhn­lich erscheint und Mit­te Okto­ber 2017 – in einem Abstand von nur 60 Mond­bahn­radi­en (!) – die Erde pas­siert hat. Es koch­ten …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2017/11/der-interstellare-asteroid-oumuamua/

2012 DA14 und der russische Feuerball

Wirk­lich scha­de, dass wie­der ein­mal das Wet­ter nicht mit­spiel­te und der his­to­ri­sche Vor­bei­flug des 45 Meter gro­ßen Aste­roi­den 2012 DA14 in weni­ger als 28.000 Kilo­me­ter Ent­fer­nung in wei­ten Tei­len Deutsch­land nicht beob­ach­tet wer­den konn­te. So saß auch ich gegen 20:30 Uhr, als der Aste­ro­id von mei­nem Hei­mat­ort aus gese­hen sich über dem Hori­zont schie­ben soll­te, unter …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2013/02/2012-da14-und-der-russische-feuerball/

Dawn erreicht den Asteroiden Vesta

Am 5. August 2011 wird der Haupt­­gür­­­tel-Aste­ro­id (4) Ves­ta in eine güns­ti­ge Oppo­si­ti­on zur Son­ne kom­men und durch sei­ne Erd­nä­he sogar für das blo­ße Auge sicht­bar wer­den. Noch viel näher kam vor kur­zem aller­dings die NASA-Raum­­son­­de Dawn dem Aste­roi­den, als die­se in der Nacht vom 15. auf den 16. Juli 2011, nach einer 4 Jah­re dau­ern­den …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2011/07/dawn-erreicht-den-asteroiden-vesta/

(4) Vesta – Anfang August 2011 günstig in Opposition

(4) Ves­ta wird zu ihrer Oppo­si­ti­on Anfang August die­sen Jah­res so hell, dass wir den Aste­roi­den sogar mit blo­ßem Auge beob­ach­ten kön­nen. Lei­der zieht der Pla­ne­to­id die Oppo­si­ti­ons­schlei­fe im Stern­bild Stein­bock, so dass sie nicht sehr hoch über dem Hori­zont stei­gen wird. So ist ein dunk­ler Land­him­mel mit gerin­gem Hori­zont­dunst not­wen­dig, um Ves­ta als schwa­chen …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2011/07/4-vesta-anfang-august-2011-gunstig-in-opposition/

(21) Lutetia im Größenvergleich

Wir erin­nern uns: Am 10. Juli 2010 flog die euro­päi­sche Kome­ten­son­de Roset­ta in weni­ger als 3.200 Kilo­me­ter Abstand am Aste­roi­den (21) Lute­tia vor­bei. Emi­ly Lak­da­wal­la von der Pla­ne­ta­ry Socie­ty hat nun exklu­siv ein Pos­ter ange­fer­tigt, in dem man direkt die Grö­ße aller von Raum­son­den besuch­ter Aste­roi­den und Kome­ten ver­glei­chen kann. Lute­tia ist hier mit Abstand …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/07/21-lutetia-im-grosenvergleich/

Rosetta trifft (21) Lutetia

Über­aus ereig­nis­rei­cher Tag die­ser 10. Juli 2010: Neben dem Geburts­tag mei­nes Vaters und das Spiel der Deut­schen Natio­nal­mann­schaft um Platz 3 in Süd­afri­ka, gab es heu­te ja noch den Vor­bei­flug der euro­päi­schen Kome­ten­son­de Roset­ta am 100 Kilo­me­ter gro­ßen Aste­roi­den (21) Lute­tia. Um 18:10 Uhr MESZ flog die Raum­son­de in weni­ger als 3.200 Kilo­me­ter Ent­fer­nung am Aste­roi­den …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/07/rosetta-trifft-21-lutetia/

Neuer Einschlag auf Jupiter – again!

Am 19. Juli 2009 ent­deck­te der aus­tra­li­sche Ama­teur­as­tro­nom Antho­ny Wes­ley in der Süd­pol­re­gi­on des Jupi­ters einen dunk­len Fleck. Die­ser stammt ver­mut­lich von einem 500 Meter gro­ßen Aste­roi­den, der den größ­ten Pla­ne­ten unse­res Son­nen­sys­tems im letz­ten Som­mer getrof­fen hat­te. Die wis­sen­schaft­li­chen Ergeb­nis­se die­ses Ereig­nis waren ges­tern erst The­ma bei Bad Astro­no­my und auf der Web­sei­te des …

Con­ti­nue rea­ding

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/06/neuer-einschlag-auf-jupiter-again/

Load more