Tag: AstroTrac

Eine Beobachtungsnacht im Frühjahr 2015

Vor 3 Wochen, am 21. April 2015, hatte ich die Gelegenheit, wieder an meinem angestammten Standort in Radensdorf zu beobachten. Eine Hochdruckwetterlage mit sehr trockener Kluft und guter Durchsicht machte dies möglich. So wurde es für mich eine optimale Beobachtungsnacht. Diesen, in unseren Breiten gefühlt immer seltener werdenden Umstand nutzte ich auch, um mein neues …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2015/05/eine-beobachtungsnacht-im-fruehjahr-2015/

Ein kurzer Ausflug in die Milchstraße

In der Nacht vom 29. auf den 30. Mai belichtete ich die interessanten Milchstraßenregionen im Sternbild Schütze und Skorpion. Diese Gebiete sind zwar schon von Deutschland aus sichtbar, befinden sich aber in den Sommermonaten zum Teil recht niedrig über dem Horizont. Nicht so in Namibia, wo die Sternbilder Schütze und Skorpion durch den Zenit gehen.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2014/07/ein-kurzer-ausflug-in-die-milchstrasse/

Magellansche Wolken, Eta Carinae und die Mühen der Bildbearbeitung

In der Nacht vom 28. auf den 29. Mai 2014 fotografierte ich auf Tivoli die Große und Kleine Magellansche Wolke (LMC & SMC) sowie den Eta Carinae Nebel. Des Weiteren machte ich wieder einen Ausflug ins Zentrum der Milchstraße und nahm den Lagunen- und Trifidnebel aufs Korn. Bei der Bearbeitung der Bilder am heimischen Computer …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2014/07/magellansche-wolken-eta-carinae-und-die-muehen-der-bildbearbeitung/

Weitere Astrofotos des Südhimmels mit der AstroTrac

Am Südhimmel kann man viele interessante Deep-Sky Objekte beobachten, von denen einige auch von der Nordhalbkugel der Erde aus sichtbar sind. Die Sternbilder, in der sich die Bulge unserer Milchstraße befindet, kann man von mitteleuropäischen Breiten aus nur in geringer Höhe am Südhorizont entlang kriechen sehen. Einige Milchstraßenteile sind dagegen überhaupt nicht sichtbar. Ein südlicher …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2014/07/weitere-astrofotos-mit-der-astrotrac-aus-tivoli/

Mit der AstroTrac am Südhimmel

Nachdem ich es in unserer 1. Beobachtungsnacht auf Tivoli erstmal ruhig angehen lassen wollte – vor allem um den südlichen Sternenhimmel kennen zu lernen – wollte ich in der 2. Nacht endlich aufs ganze gehen und meine AstroTrac aufbauen. Schon einige Wochen vor meiner Reise nach Namibia hatte ich Bedenken, den südlichen Himmelspol nicht zu …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2014/07/mit-der-astrotrac-am-suedhimmel/

Fotografische Odyssey

Hobbyastronomen sind ja bekanntlich hart im Nehmen. Sei es, dass sie bei Minustemperaturen draußen in der Kälte am Fernrohr stehen, sich über den neuen Skybeamer einer örtlichen Discothek ärgern oder vom Jagdpächter vom angestammten Beobachtungsplatz vertrieben werden. Das habe ich, und andere, in dieser Art und Weise auch schon einmal erlebt. In der ersten Oktoberwoche …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2012/11/fotografische-odyssey/

Erste Deep-Sky Aufnahmen mit der AstroTrac

m45_120913_klein

Obwohl beim 13. Herzberger Teleskoptreffen nicht gerade optimale Witterungsbedingungen herrschten – in zwei von drei Nächten konnten erst deutlich nach Mitternacht beobachtet werden – hatte ich trotz alledem die Gelegenheit, drei interessante Deep-Sky Objekte auf den Chip der Canon EOS 1000Da zu bannen. Nebenbei handelt es sich hierbei um meine ersten eigenhändig erstellten Aufnahmen von …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2012/09/erste-deep-sky-aufnahmen-mit-der-astrotrac/

Load more