Tag: Bildbearbeitung

Kurzbericht vom 1. Südbrandenburger Astrofotoworkshop

Am Samstag, dem 16. April, fand der 1. Astrofotografenworkshop statt. Mario, ein langjähriges Mitglied unserer HTT-Südkurve, hatte in seine Gartenlaube in Finsterwalde geladen. Ursprünglich hatten sich nahezu alle Mitglieder unserer Südkurve angemeldet, leider machten mal wieder das Wetter, der Arbeitgeber bzw. private Angelegenheiten einen Strich durch die Rechnung, so dass sich nicht alle wie geplant …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2016/04/kurzbericht-vom-1-suedbrandenburger-astrofotoworkshop/

Tivoli Milchstraßenpanorama

Ursprünglich hatte ich nicht vor, ein Milchstraßenpanorama aus meinen Aufnahmen zu erstellen. Weil ich aber mit den Bildergebnissen, die in der Nacht vom 31. Mai auf den 1. Juni 2014 entstanden sind, nicht so recht zufrieden war, wollte ich es zumindest mal einen Versuch wagen. Aber wie sollte ich es anstellen, alle drei Einzelbilder nahtlos …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2014/08/tivoli-milchstrassenpanorama/

Magellansche Wolken, Eta Carinae und die Mühen der Bildbearbeitung

In der Nacht vom 28. auf den 29. Mai 2014 fotografierte ich auf Tivoli die Große und Kleine Magellansche Wolke (LMC & SMC) sowie den Eta Carinae Nebel. Des Weiteren machte ich wieder einen Ausflug ins Zentrum der Milchstraße und nahm den Lagunen- und Trifidnebel aufs Korn. Bei der Bearbeitung der Bilder am heimischen Computer …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2014/07/magellansche-wolken-eta-carinae-und-die-muehen-der-bildbearbeitung/

Sternfeldaufnahmen mit Fitswork bearbeiten

Wenn man keine motorisierte parallaktische Montierung besitzt, sind kurz belichtete Aufnahmen mit feststehender Kamera die einfachste Möglichkeit den Sternenhimmel auf den Chip oder Film zu bannen. Dankbare Motive sind zum Beispiel Sternbilder, Planetenkonstellationen, helle und ausgedehnte Deep Sky-Objekte, große Kometen und die Milchstraße. Der Vorteil daran ist, dass keine schwere Montierung zum Beobachtungsort geschleppt werden …

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2010/11/sternfeldaufnahmen-mit-fitswork-bearbeiten/

Weitere Gehversuche mit Sternfeldaufnahmen

In der Regel verwende ich bei Sternfeldaufnahmen mit feststehender Kamera nur die Einzelbilder, um sie anschließend mit Photoshop oder einer anderen dafür geeigneten Bildbearbeitungssoftware zu bearbeiten. Nun wollte ich aber mal versuchen, mehrere Fotos der gleichen Himmelsregion aufzunehmen, um diese anschließend zu addieren. Die Wahl viel dabei auf die Freeware DeepSkyStacker.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://blog.aschnabel.bplaced.net/2009/09/weitere-gehversuche-mit-sternfeldaufnahmen/