16. Südbrandenburger Sternfreundetreffen – Sonne und Wolken

Lese­zeit: 2 Minu­ten Am Sams­tag, dem 4. Mai 2013 fand das 16. Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de­tref­fen (SBST) statt. Aus­tra­gungs­ort war dies­mal die klei­ne Gemein­de Oppelhain/Rückersdorf in der Nähe von Fins­ter­wal­de. Hier tra­fen sich gut zwei Dut­zend Stern­freun­de zum gemein­sa­men Beob­ach­tung des Stern­him­mels und zum Fachsimpeln.

Wei­ter­le­sen

Tag der Astronomie und erste Bilder von Panstarrs

Lese­zeit: 3 Minu­ten Eines vor­weg: Am 16. März 2013, dem deutsch­land­wei­ten Astro­no­mietag, hat­te ich lei­der kei­ne Gele­gen­heit, C/2011 L4 PANSTARRS zu beob­ach­ten, obwohl der Him­mel an die­sem Abend klar gewe­sen ist. Wir besuch­ten in die­sem Jahr aus­nahms­wei­se mal das Herz­ber­ger Pla­ne­ta­ri­um mit der ange­glie­der­ten Stern­war­te. Lei­der ver­zö­ger­te sich der Beginn der Ver­an­stal­tung um eine Vier­tel­stun­de, so dass wir die bes­te Zeit den Kome­ten zu beob­ach­ten ver­pass­ten. Bis wir zum…

Wei­ter­le­sen

Das war das 13. Herzberger Teleskoptreffen

Lese­zeit: 3 Minu­ten Das 13. Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen vom 13. bis 16. Sep­tem­ber ist nun auch schon wie­der Geschich­te. Und obwohl das Wet­ter dies­mal nicht opti­mal war, gab es zumin­dest in jeder HTT-Nacht für die auf­ge­blie­be­nen Beob­ach­ter einen herr­li­chen Blick auf den Stern­him­mel. Die längs­te Nacht unter dem Stern­him­mel gab es schon am Don­ners­tag, wo auch am Tag die Son­ne inten­siv beob­ach­tet wer­den konn­te. An den dar­auf­fol­gen­den Tagen hat­ten wir…

Wei­ter­le­sen

Zu Besuch auf dem 15. Südbrandenburger Sternfreundetreffen

Lese­zeit: 2 Minu­ten Letz­ten Sams­tag am 21. April fand das 15. Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de­tref­fen (SBST) statt. Dies­mal tra­fen sich die Mit­glie­der der Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de e.V. und wei­te­re Teil­neh­mer des Tele­skop­tref­fens in der idyl­li­schen Spree­wald­ge­mein­de Burg. Zeit­gleich fand an die­sem Sams­tag auch der Spree­wald­ma­ra­thon statt, so dass das Pro­gramm des SBST etwas durch­ein­an­der gewir­belt wur­de. Und auch das wech­sel­haf­te Wet­ter mach­ten den Stern­freun­den etwas zu schaffen.

Wei­ter­le­sen

Wider der Schönwetterkatastrophe

Lese­zeit: 3 Minu­ten In der vor­letz­ten März­wo­che kamen zur Abwechs­lung mal Urlaub, Neu­mond und per­fek­tes Beob­ach­tungs­wet­ter zusam­men. So nutz­te ich die in letz­ter Zeit schon sel­ten gewor­de­ne Gele­gen­heit, mich inten­siv mei­nem Hob­by Astro­no­mie zu wid­men. Eine Beob­ach­tungs­nacht mit mei­nem Dob­son war sowie­so schon fest ein­ge­plant, da in jener Woche auch der 10. Tag der Astro­no­mie statt­fin­den soll­te. Auf­grund der güns­ti­gen Wit­te­rung wur­den dar­aus gleich vier, mehr oder weni­ger, lange…

Wei­ter­le­sen

Die Lange und kalte Nacht der Museen

Lese­zeit: 3 Minu­ten Vor genau einer Woche, am Sams­tag dem 28. Janu­ar 2012, fand nun schon zum 30. Mal die „Lan­ge Nacht der Muse­en“ in Ber­lin statt. Für 15 € konn­te man von 18 bis 2 Uhr zahl­rei­che Muse­en und Aus­stel­lun­gen besu­chen und durch ganz Ber­lin mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln fah­ren. So ver­ab­re­de­te ich mich mit Jes­si­ca, einer Freun­din und Kol­le­gin, am spä­ten Nach­mit­tag in Ber­lin. Unse­re ers­te Tour führte…

Wei­ter­le­sen

Das war das 12. Herzberger Teleskoptreffen

Lese­zeit: 3 Minu­ten Auch dies­mal konn­te das Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen, das vom 22. bis 25. Sep­tem­ber 2011 in der klei­nen süd­bran­den­bur­gi­schen Gemein­de Jeß­nigk aus­ge­tra­gen wur­den, vom Wet­ter her sei­nen guten Ruf gerecht wer­den: Der Wet­ter­gott hat­te ein Ein­se­hen mit den Stern­freun­den und bescher­te ihnen an zwei Tagen gutes Beob­ach­tungs­wet­ter. Wie auch in den zurück­lie­gen­den Jah­ren konn­ten wie­der eine Men­ge aus­län­di­sche Gäs­te begrüßt und mit mehr als 460 Teil­neh­mern ein neu­er Besucherrekord…

Wei­ter­le­sen

Auf zum 12. Herzberger Teleskoptreffen

Lese­zeit: 4 Minu­ten Seit dem Jahr 2004 hat das Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen einen fes­ten Platz in mei­nem astro­no­mi­schen Ter­min­ka­len­der ein­ge­nom­men und rein wet­ter­sta­tis­tisch gese­hen, ist es das Tele­skop­tref­fen mit den meis­ten kla­ren Beob­ach­tungs­näch­ten. Dank der güns­ti­gen kli­ma­ti­schen Ver­hält­nis­se, im Wind­schat­ten des Har­zes, und vor allem auf­grund des dunk­len Stern­him­mels Süd­bran­den­burgs, hat sich das HTT zur bedeu­tends­ten astro­no­mi­schen Ver­an­stal­tung Ost­deutsch­land und zum zweit­größ­ten Tele­skop­tref­fen Mit­tel­eu­ro­pas entwickelt.

Wei­ter­le­sen

Das 14. Südbrandenburger Sternfreundetreffen in Lugau

Lese­zeit: 2 Minu­ten Die zahl­rei­chen Besu­cher des 14. Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de­tref­fens (SBST) am 30. April 2011 hat­ten dies­mal außer­or­dent­li­ches Glück mit dem Wet­ter. Es herrsch­ten nahe­zu opti­ma­le Beob­­ach­­tungs-bedin­­gun­­­gen mit strah­len­dem Son­nen­schein am Tag und einer tro­cke­nen, kla­ren aber recht win­di­gen Nacht. Eine Dele­ga­ti­on des Astro­Team Elbe-Els­­ter e.V. und der Kirch­hai­ner Stern­freun­de e.V. ver­stärk­ten das Team der Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de und brach­ten sich aktiv mit ein. In die­sem Jahr muss­te aller­dings ein…

Wei­ter­le­sen